Verwaltungsgliederung der Republik Burjatien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte der Verwaltungsgliederung (nur Rajons, Nummern in der ersten Tabellenspalte)

Die Republik Burjatien im Föderationskreis Sibirien der Russischen Föderation gliedert sich in 21 Rajons und 2 Stadtkreise (Stand 2014).

Die Rajons unterteilen sich in insgesamt 18 Stadtgemeinden (gorodskoje posselenije) und 252 Landgemeinden (selskoje posselenije).[1]

Stadtkreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Stadtkreis Einwohner[2] Fläche
(km²)[3]
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
I Sewerobaikalsk 24.929 110,54 226
II Ulan-Ude 404.426 365,03 1.108

Beide Stadtkreise umfassen jeweils nur eine Ortschaft, die namensgebende Stadt. Der Stadtkreis Sewerobaikalsk liegt umgeben von Territorium des Sewero-Baikalski rajon (Nummer 17 in der Karte) am nordwestlichen Ufer des Baikalsees. Der Stadtkreis der Republikhauptstadt Ulan-Ude erstreckt sich zwischen Iwolginski (8) und Saigrajewski rajon (6).

Rajons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[4] Rajon Einwohner[2] Fläche
(km²)[3]
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung[2]
Land-
bevölkerung[2]
Verwaltungssitz Gemeindesitze[5] Anzahl
Stadtgemeinden[1]
Anzahl
Landgemeinden[1]
1 Bargusinski 23.598 18.553 1,3 7.173 16.425 Bargusin Stadt: Ust-Bargusin
Land: Adamowo, Bajangol, Bargusin, Chilgana, Jubileiny, Suwo, Tschitkan, Uljun, Uro
1 9
2 Bauntowski[6] 9.667 66.816 0,1 9.667 Bagdarin Land: Bagdarin, Mongoi, Romanowka, Rossoschino, Sewerny, Uakit, Ust-Dschilinda, Warwarinski, Zipikan 9
3 Bitschurski 25.352 6.201 4,1 25.352 Bitschura Land: Biljutai, Bitschura, Bui, Choncholoi, Dunda-Kiret, Jelan, Maly Kunalei, Nowosretenka, Okino-Kljutschi, Petropawlowka, Posselje, Potanino, Schanaga, Schibertui, Sredni Charlun, Topka, Werchni Mangirtui 17
21 Chorinski 18.467 13.431 1,4 18.467 Chorinsk Land: Chandagai, Chassurta, Chorinsk, Georgijewskoje, Kulski Stanok, Oninoborsk, Sannomysk, Tegda, Tochorjukta, Udinsk, Werchnije Talzy 11
4 Dschidinski 29.352 8.627 3,4 5.393 23.959 Petropawlowka Stadt: Dschida
Land: Alzak, Armak, Beloosjorsk, Borgoi, Bozi, Bulyk, Dede-Itschotui, Dodo-Itschotui, Dyrestui, Gegetui, Insagatui, Jonchor, Naryn, Nischni Burgaltai, Nischni Torei, Ojor, Petropawlowka, Scheltura, Werchni Burgaltai, Werchni Torei, Zagatui
1 21
8 Iwolginski 37.983 2.660 14 37.983 Iwolginsk Land: Churamscha, Gurulba, Iwolginsk, Nischnjaja Iwolga, Orongoi, Sotnikowo 6
5 Jerawninski 18.705 25.600 0,7 18.705 Sosnowo-Oserskoje Land: Gonda, Gunda, Issinga, Komsomolskoje, Moschaika, Osjorny, Schiringa, Sosnowo-Oserskoje, Telemba, Tuldun, Tuschinka, Uldurga, Ust-Egita, Zelinny 14
9 Kabanski 59.883 13.537,13 4,4 27.501 32.382 Kabansk Stadt: Babuschkin, Kamensk, Selenginsk, Tanchoi
Land: Bolschaja Retschka, Bolschoje Kolessowo, Kabansk, Kljujewka, Korsakowo, Krasny Jar, Kudara, Oimur, Possolskoje, Ranschurowo, Schergino, Schigajewo, Suchaja, Treskowo, Wydrino
4 15
10 Kischinginski 16.509 7.871 2,1 16.509 Kischinga Land: Edermeg, Kischinga, Mogsochon, Nowokischinginsk, Sagustai, Sulchara, Tschessan, Ulsyte, Ust-Orot 9
12 Kjachtinski 39.785 4.684 8,5 23.433 16.352 Kjachta Stadt: Kjachta, Nauschki
Land: Ara-Alzagat, Bolschoi Lug, Choronchoi, Kudara-Somon, Murotschi, Oktjabrski, Scharagol, Subuktui, Tamir, Tschikoi, Ulady, Ungurkui, Ust-Dungui, Ust-Kiran, Ust-Kjachta
2 15
11 Kurumkanski 15.007 12.491,36 1,2 15.007 Kurumkan Land: Alla, Argada, Arsgun, Baragchan, Elessun, Kurumkan, Maiski, Mogoito, Sachuli, Uljunchan 10
14 Muchorschibirski 24.969 4.539 5,5 24.969 Muchorschibir Land: Bar, Bom, Charaschibir, Choncholoi, Choschun-Usur, Kalinowka, Kussoty, Muchorschibir, Narsata, Nikolsk, Nowy Sagan, Podlopatki, Sagan-Nur, Scharaldai, Tugnui, Zolga 16
13 Muiski 13.142 25.164,09 0,5 11.636 1.506 Taksimo Stadt: Seweromuisk, Taksimo
Land: Ust-Muja
2 1
15 Okinski 5.353 26.594,03 0,2 5.353 Orlik Land: Chuschir, Orlik, Sajany, Sorok 4
16 Pribaikalski 26.856 15.472 1,7 26.856 Turuntajewo Land: Gremjatschinsk, Iljinka, Koma, Mostowka, Nesterowo, Syrjansk, Talowka, Tataurowo, Turka, Turuntajewo 10
6 Saigrajewski 49.975 6.602,42 7,6 16.275 33.700 Saigrajewo Stadt: Onochoi, Saigrajewo
Land: Erchirik, Gorchon, Ilka, Naryn-Azagat, Nischnije Talzy, Nowaja Brjan, Nowaja Kurba, Nowoiljinsk, Perwomajewka, Schabur, Staraja Brjan, Stary Onochoi, Taschelan, Tatarski Kljutsch, Tschelutai (24 km), Tschelutai (3 km), Unegetei, Ust-Brjan
2 18
7 Sakamenski 28.453 15.344,55 1,9 11.524 16.929 Sakamensk Stadt: Sakamensk
Land: Bajangol, Bortoi, Burgui, Chamnei, Charazai, Choltosson, Churtaga, Chuschir, Dalachai, Dutulur, Jeche-Zakir, Jengorboi, Michailowka, Myla, Nurta, Sanaga, Schara-Asarga, Ulektschin, Ulentui, Ust-Burgaltai, Utata, Zagan-Morin, Zakir
1 23
18 Selenginski 46.427 8.259,33 5,6 24.582 21.845 Gussinoosjorsk Stadt: Gussinoosjorsk
Land: Baraty, Chargana, Dede-Sutoi, Gussinoje Osero, Jeche-Zagan, Nowoselenginsk, Nur-Tuchum, Schargalanta, Selenduma, Surgan-Debe, Tajoschny, Taschir, Temnik, Tochoi
1 14
17 Sewero-Baikalski 14.035 54.000 0,3 10.760 3.275 Nischneangarsk Stadt: Jantschukan, Kitschera, Nischneangarsk, Nowy Uojan
Land: Angoja, Baikalskoje, Cholodnaja, Kumora, Uojan, Werchnjaja Saimka
4 6
19 Tarbagataiski 16.476 3.304,03 5 16.476 Tarbagatai Land: Barykino, Bolschoi Kunalei, Dessjatnikowo, Kuitun, Nikolajewski, Nischni Sajantui, Nischni Schirim, Solonzy, Tarbagatai, Werchni Schirim 10
20 Tunkinski 22.672 11.791,62 1,9 22.672 Kyren Land: Arschan, Charbjaty, Choito-Gol, Churai-Chobok, Chuschiry, Dalachai, Galbai, Kyren, Mondy, Schemtschug, Sun-Murino, Tory, Tunka, Turan 14

Der größte Teil der Fläche der Rajons Bargusinski, Bauntowski, Chorinski, Pribaikalski und Sewero-Baikalski (jeweils über 95 %) werden von gemeindefreiem Territorium (meschselennaja territorija) eingenommen, ebenso etwa 77 % des Jerawninski rajon und bedeutende Teile (etwa 7 bis 35 %) der Rajons Bitschurski, Iwolginski, Kjachtinski und Muchorschibirski. Auf diesen Territorien gibt es keine Ortschaften und ständigen Bewohner. In der Tabelle sind die Flächen dieser Rajons in ganzen Zahlen, einschließlich gemeindefreier Territorien angegeben.

ausgewiesen, auf denen sich jedoch keine Ortschaften befinden.

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Gemäß OKATO und OKTMO, Stand 1. Januar 2014
  2. a b c d Einwohnerzahlen vom 14. Oktober 2010 (Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation))
  3. a b Stand: 1. Januar 2012 (Republik Burjatien in der Datenbank der Kennziffern der munizipalen Gebilde auf der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation; Administrativ-territoriale Gliederung im Webportal der Staatsorgane der Republik Burjatien)
  4. Nummer in der Karte
  5. Verwaltungssitze von Stadt- (gorodskoje posselenije) und Landgemeinden (selskoje posselenije)
  6. voller Name Bauntowski ewenkijski rajon, etwa „Ewenkischer Rajon Baunt“