Vlist (Krimpenerwaard)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vlist
Flagge des Ortes Vlist
Flagge
Wappen des Ortes Vlist
Wappen
Provinz Südholland Südholland
Gemeinde Krimpenerwaard
Fläche
 – Land
 – Wasser
10,09 km2
9,53 km2
0,56 km2
Einwohner 635 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 51° 59′ N, 4° 47′ OKoordinaten: 51° 59′ N, 4° 47′ O
Bedeutender Verkehrsweg N207 N228
Vorwahl 0182
Postleitzahlen 2803, 2821, 2851, 2855, 2861, 2871, 3415

Vlist (Audio-Datei / Hörbeispiel Aussprache?/i) ist ein Dorf und eine ehemalige Gemeinde der niederländischen Provinz Südholland. Am 1. Januar 2015 wurde sie in die Gemeinde Krimpenerwaard eingegliedert. Die Gemeinde hatte 9.740 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2014)[2] auf einer Fläche von 56,51 km² (davon 2,79 km² Gewässer).

Die Gemeinde war nach dem Fluss Vlist, der durch das Gemeindegebiet fließt, benannt.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haastrecht, Stolwijk (Sitz der ehemaligen Gemeinde) und Vlist, der kleinste Ort der Gemeinde.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sitzverteilung im Gemeinderat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partei Sitze[3]
1998 2002 2006 2010
Vrije Kiesvereniging-Gemeentebelangen 4 5 4 5
ChristenUnie/SGP 2 2 3
CDA 3 3 3 2
VVD 2 2 2 2
PvdA 2 1 2 1
SGP/RPF 2
Gesamt 13 13 13 13

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vlist – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 3. Juni 2018 (niederländisch)
  2. Bevolkingsontwikkeling; regio per maand Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 3. Juni 2018 (niederländisch)
  3. Sitzverteilung im Gemeinderat: 1998–2002 2006 2010, abgerufen am 3. Juni 2018 (niederländisch)