Volkmar Denner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volkmar Denner 2017

Volkmar Denner (* 30. November 1956 in Uhingen) ist Physiker und seit 1. Juli 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausbildung und Studium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkmar Denner studierte nach dem Abitur 1975 Physik an der Universität Stuttgart und legte 1981 das Diplomexamen ab. Nach einem Forschungsaufenthalt in den USA promovierte er 1985 an der Universität Stuttgart in Physik zum Doktor der Naturwissenschaften, Dr. rer. nat.

Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1986 begann Volkmar Denner seine berufliche Laufbahn bei der Stuttgarter Robert Bosch GmbH als Fachreferent Entwicklung Leistungshalbleiter im Geschäftsbereich Halbleiter und elektronische Steuergeräte. 1989 wurde er Abteilungsleiter Entwicklung Leistungshalbleitertechnologie, 1991 Abteilungsleiter Entwicklung integrierter Schaltkreise. 1994 stieg er zum Leiter Verkauf, Steuergeräteentwicklung und Systemapplikation im Geschäftsbereich Motorsteuerungen für Benzinmotoren auf. 1998 wurde er Entwicklungsleiter Motorsteuergeräte, im Jahr 2000 Entwicklungsleiter Motorsteuergeräte sowie in Personalunion Produktmanager Motorsteuergeräte, Geschäftsleiter Verkauf im Geschäftsbereich Halbleiter und elektronische Steuergeräte. 2003 avancierte er zum Vorsitzenden des Bereichsvorstands, Geschäftsbereich Automobilelektronik.

Januar 2006 wurde Volkmar Denner als einer von zehn Geschäftsführern in die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH berufen. Volkmar Denner ist, als Nachfolger von Franz Fehrenbach, seit 1. Juli 2012 Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH sowie Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation sowie Anlagen und Bauten. Darüber hinaus verantwortet er als Chief Technical Officer die zentralen Ressorts „Forschung und Vorausentwicklung“, „Koordination Technik“ sowie „Neue Arbeitsgebiete“. Zudem ist er zuständig für die Gesellschaften Bosch Software Innovations GmbH und Bosch Healthcare Solutions GmbH.[1]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Hobby: Motorradfahren

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beiträge zur einheitlichen Theorie strahlungsloser Multiphononenübergänge. Projektortechniken und unitäre Transformationen. Dissertation, Universität Stuttgart, 1985, 228 S., graph. Darst.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Volkmar Denner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzbiographie von Volkmar Denner, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH