Volksbank Allgäu-West

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Allgäu-West eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Bergtorstraße 10
88316 Isny im Allgäu
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 650 920 10[1]
BIC GENO DES1 WAN[1]
Verband Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
Website www.vbaw.de
Geschäftsdaten 2015[2]
Bilanzsumme 876,7 Mio. Euro
Einlagen 670,1 Mio. Euro
Kundenkredite 585,1 Mio. Euro
Mitarbeiter 236
Geschäftsstellen 15
Mitglieder 22.451
Leitung
Vorstand Josef Hodrus, Werner Mayer
Aufsichtsrat Jürgen Wälder, Vorsitzender
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Allgäu-West eG gehört als Genossenschaftsbank zur Finanzgruppe der Volksbanken und Raiffeisenbanken und ist somit der Sicherungseinrichtung des Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. (BVR) angeschlossen. Das Geschäftsgebiet umfasst Argenbühl, Isny im Allgäu, Kißlegg, Lindau (Bodensee), Neuravensburg, Vogt und Wangen im Allgäu.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Juli 1862 gründeten 20 Bürger die Spar- und Vorschussbank Isny, Grundstein für die spätere Isnyer Volksbank eG. Die heutige Volksbank Allgäu-West eG entstand durch den Zusammenschluss mit der Volksbank Wangen eG im Jahr 2002.

Vorgängerinstitute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isnyer Volksbank eG:

  • 1971 Fusion mit der Raiffeisenkasse Großholzleute eGmbH
  • 1971 Fusion mit der Raiffeisenkasse Ebratshofen eGmbH
  • 1997 Fusion mit der Volksbank Kißlegg eG
  • 2000 Fusion mit der Raiffeisenbank Vogt eG
  • 2001 Fusion mit der Raiffeisenbank Argenbühl eG

Volksbank Wangen eG:

  • 1962 Eintragung der Zweigniederlassung Volksbank Lindau
  • 1971 Fusion mit der Raiffeisenkasse Maria-Thann eGmbH
  • 1975 Fusion mit der Landwirtschaftliche Ein- und Verkaufsgenossenschaft Deuchelried
  • 1977 Fusion mit der Raiffeisenbank Niederwangen eG
  • 1990 Fusion mit der Raiffeisenbank Neuravensburg-Achberg eG

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresabschluss zum 31. Dezember 2015 im eBundesanzeiger

Koordinaten: 47° 41′ 30″ N, 10° 2′ 26″ O