Von Dutch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Von Dutch Originals
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1999
Sitz Los Angeles, Vereinigte Staaten
Leitung Tonny Sorensen
Mitarbeiter ca. 400
Umsatz ca. 100 Mio. EUR
Branche Mode, Luxusgüter
Website www.vondutch.com
Baseballcap der Marke

Von Dutch ist eine seit 1999 weltweit operierende US-amerikanische Modemarke, die vom Franzosen Christian Audigier mitgestaltet wurde. Er zog sich jedoch zur Förderung seiner eigenen Marke Ed Hardy 2004 aus dem Geschäft zurück.[1] CEO ist der dänische Schauspieler Tonny Sorensen. Der Name leitet sich vom Spitznamen des Mechanikers Kenneth Howard ab.[2]

Das Label hat Baseballcaps und des Öfteren T-Shirts und auch Hosen im Angebot. Durch prominente Träger wie Madonna, Mike Tyson und Bill Clinton bekam die Marke ein hohes Medienecho.[3] Damit orientiert man sich vor allem am nordamerikanischen Markt für Biker.

2009 will Von Dutch auch Unterwäsche, Schmuck und Socken auf den Markt bringen. Zuvor hatte man sich 2005 mit einem Energydrink, den man in Lizenz produzieren ließ, auf dem Markt nicht erfolgreich durchsetzen können.[4] Ebenfalls werden von dritter Hand Uhren unter dem Namen hergestellt.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.brandlots.de/shop/blog/?p=123
  2. http://goliath.ecnext.com/coms2/summary_0199-3460384_ITM
  3. http://www.vanityfair.de/articles/stil/design/christian-audigier/2007/07/30/09765
  4. http://en.wikipedia.org/wiki/Von_Dutch_(energy_drink)
  5. http://www.vondutchwatches.com/