Vosso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vosso
Bolstadelva
Vosso bei Bolstadøyri

Vosso bei Bolstadøyri

Daten
Gewässerkennzahl NO: 062.Z
Lage Vestland (Norwegen)
Flusssystem Vosso
Abfluss über Vosso → Nordsee
Zusammenfluss von Raundalselva und Strandaelva
60° 37′ 50″ N, 6° 25′ 51″ O
Mündung in den Bolstadfjorden (Veafjorden)Koordinaten: 60° 38′ 26″ N, 5° 57′ 2″ O
60° 38′ 26″ N, 5° 57′ 2″ O
Mündungshöhe m

Einzugsgebiet 1497 km²
Durchflossene Seen Vangsvatnet, Evangervatnet
Kleinstädte Vossvangen
Gemeinden Bolstadøyri
Abfluss aus dem Evangervatnet

Abfluss aus dem Evangervatnet

Der Vosso ist ein Fluss und Flusssystem in der norwegischen Provinz Vestland.

Er entsteht aus dem Zusammenfluss von Raundalselva und Strandaelva bei Vossvangen in der Kommune Voss. Anschließend durchfließt er den See Vangsvatnet und fließt weiter zum westlich gelegenen See Evangervatnet. Diesen verlässt er als Bolstadelva und fließt weiter westwärts und mündet bei Bolstadøyri in den Bolstadfjorden, einem Fjordarm des Veafjorden.

Das Einzugsgebiet umfasst 1497 km².