Warner William Westenra, 2. Baron Rossmore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Warner William Westenra, 2. Baron Rossmore (* 14. Oktober 1765; † 10. August oder 10. Dezember[1] 1842) war ein britischer Adliger und Politiker.

Leben[Bearbeiten]

Warner William Westenra war der älteste Sohn von Henry Westenra und dessen Frau Harriet, der Tochter des irischen Abgeordneten John Murray. Er besuchte die Oswestry School, sowie im Anschluss das Trinity College in Dublin. 1800 gehörte er dem Irish House of Commons an. Nachdem, aufgrund des Act of Union 1800 und der damit einhergehenden Vereinigung von Großbritannien und Irland zum Vereinigten Königreich von Großbritannien und Irland im Jahre 1801, das irische dem britischen Parlament einverleibt wurde, vertrat Westenra, ein Überstüzer dieser Union, den Wahlkreis County Monaghan bis zum 6. August 1801 nun im britischen House of Commons.

Sein Ausscheiden aus dem Unterhaus lag darin begründet, das er am 6. August 1801 Robert Cuninghame, 1. Baron Rossmore als Baron Rossmore in der Peerage of Ireland nachfolgte. Dessen Frau Elizabeth, Lady Rossmore. war Westenras Tante mütterlicherseits. Der titel war mit einer besonderen Nachfolgeregelung geschaffen worden, wonach er mangels eigener Söhne des ersten Barons auch an die Neffen seiner Frau fallen konnte.

Westenra hegte als solcher den Wunsch, wie der erste Baron Rossmore ebenfalls irischer Representative Peer im House of Lords zu werden. Dieser Wunsch blieb jedoch unerfüllt. Des Weiteren bekleidete er das Amt des Custos Rotulorum des County Monaghan, sowie das des Lord Lieutenant des County Monaghan. 1838 wurde Westenra zum Baron Rossmore in der Peerage of the United Kingdom erhoben. Als solcher gehörte er dem House of Lords nun doch noch an.

Am 3. Oktober 1791 heiratete er Mary Anne Walsh († 12. August 1807). Aus der Ehe gingen sechs Söhne[2] und eine Tochter hervor. Am 3. Juni 1819 heiratete er Lady Augusta Charteris Wemyss, die Tochter von Francis Charteris, Lord Elcho. Als er 1842 starb, erbte sein ältester Sohn Henry den Titel. Ein anderer Sohn, John Craven Westenra, wurde später ebenfalls Abgeordneter im House of Commons.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. John Bernard Burke: A Genealogical and Heraldic Dictionary of the Peerage and Baronetage of the British Empire (1852)
  2. a b William Courthope [Hrsg.]: Debrett's Complete Peerage of the United Kingdom of Great Britain and Ireland (1838)
Vorgänger Amt Nachfolger
Robert Cuninghame Baron Rossmore
1801–1842
Henry Westenra