Watermät

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Watermät, Airbeat One 2015
Watermät, Airbeat One 2015
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Bullit
  DE 93 12.12.2014 (3 Wo.)
  UK 15 
Silber
Silber
25.10.2014 (4 Wo.)
  FR 66 12.07.2014 (20 Wo.)
Frequency (mit TAI)
  FR 93 06.06.2015 (16 Wo.)

Watermät (eigentlich Philippe Beaureperre[2] oder Laurent Arriau[3]) ist ein französischer Musikproduzent, der 2014 mit seiner Single Bullit internationale Bekanntheit erlangte.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inspiriert vom Dance-Sound der Neunziger und der House-Musik aus Chicago, die er über seinen älteren Bruder kennenlernte, produzierte Watermät zunächst Tracks für andere Künstler. Das erste Stück, das er unter seinem eigenen Namen veröffentlichte, war Bullit, eine Mischung aus Flötensounds und elektronischen Elementen, dessen Flötenpart ein Sample aus dem Song My Whole World Ended (The Moment You Left Me) von David Ruffin aus dem Jahr 1969 ist. Bullit wurde im Frühling 2014 vom niederländischen Dance-Label Spinnin’ Records veröffentlicht und erreichte Platz 15 der britischen und Platz zwei der belgischen Charts im Raum Flandern. Auch in Deutschland erreichte die Single mit Platz 93 eine Chartplatzierung.[1] Im Herbst 2014 nahm Watermät Bullit als Bullit (So Real) erneut auf, diesmal mit Gesang der Sänger Paddy Byrne und Gerry Conell.

Watermät hat eine Tochter.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: Something About U
  • 2013: Sparks
  • 2014: Bullit
  • 2015: Frequency (mit TAI)[4]
  • 2015: Portland (mit Moguai)
  • 2016: Empire
  • 2016: Fade
  • 2017: Won't Stop (mit Kelli-Leigh)
  • 2017: Ruff Like This (mit Pep & Rash)
  • 2018: Need U
  • 2019: Preach
  • 2019: Raise

Remixe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldene Schallplatte

  • Belgien Belgien
    • 2014: für die Single Bullit

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Silver record icon.svg Silber Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
 Belgien (BEA) 0! S Gold record icon.svg Gold1 0! P 15.000 ultratop.be
 Vereinigtes Königreich (BPI) Silver record icon.svg Silber1 0! G 0! P 200.000 bpi.co.uk
Insgesamt Silver record icon.svg Silber1 Gold record icon.svg Gold1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Watermät – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE UK FR
  2. a b You FM: Starinfo Watermät vom 11. November 2014 (Memento vom 17. März 2015 im Internet Archive)
  3. Artist Biography by John D. Buchanan auf allmusic.com, abgerufen am 27. März 2015
  4. a b Diskografie bei SoundCloud