Weiß-Fichte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weiß-Fichte
Weiß-Fichte (Picea glauca)

Weiß-Fichte (Picea glauca)

Systematik
Klasse: Coniferopsida
Ordnung: Koniferen (Coniferales)
Familie: Kieferngewächse (Pinaceae)
Unterfamilie: Piceoideae
Gattung: Fichten (Picea)
Art: Weiß-Fichte
Wissenschaftlicher Name
Picea glauca
(Moench) Voss

Die Weiß-Fichte oder Schimmel-Fichte (Picea glauca) ist eine Pflanzenart der Gattung Fichten (Picea) in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae).

Die Schimmel-Fichte kommt in Kanada, Alaska und der nördlichen USA vor. In Mitteleuropa ist der Baum fast nur in Sammlungen zu sehen. Sie ist der offizielle Staatsbaum des US-Bundesstaates South Dakota sowie der offizielle Provinzbaum der kanadischen Provinz Manitoba.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Weiß-Fichte ist ein immergrüner Baum, der maximale Wuchshöhen von 50 Meter und Stammdurchmesser von 100 Zentimeter erreicht. Die Borke ist grau-braun. Die Knospen sind orange-braun und 3 bis 6 mm groß. Die Nadeln sind sehr gleichmäßig in der Länge (12 bis 13 mm) und stehen fast alle auf der Zweigoberseite.

Die Weiß-Fichte ist einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Die Zapfen sind schmal zylindrisch und 5 bis 6 cm lang, von der Farbe kupferbraun bis hellorange. Die Zapfenschuppen sind glatt und rund.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 24.[1]

Synonyme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synonyme für Picea glauca (Moench) Voss sind: Pinus glauca Moench, Abies canadensis Mill., Picea alba (Aiton) Link, Picea alba var. albertiana (S.Brown) Beissner, Picea albertiana S.Brown, Picea canadensis (Miller) Britton, Sterns & Poggenburg; Picea canadensis var. glauca (Moench) Sudworth, Picea glauca var. albertiana (S.Brown) Sargent, Picea glauca var. densata Bailey, Picea glauca var. porsildii Raup, Pinus alba Aiton.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zuckerhutfichte

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christopher J. Earle, Michael P. Frankis: Picea glauca. In: The Gymnosperm Database. 23. Februar 2011, abgerufen am 6. November 2011 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tropicos. [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Weiß-Fichte – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien