Wellhausen & Marquardt Medien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wellhausen & Marquardt Mediengesellschaft bR
Rechtsform GbR
Gründung 1998
Sitz Hamburg, Deutschland
Leitung Tom Wellhausen, Sebastian Marquardt
Mitarbeiter ca. 20 (????)
Branche Medien
Website www.wm-medien.de

Wellhausen & Marquardt Medien ist ein Verlag im Special Interest-Segment mit dem Schwerpunkt Hobby & Freizeit.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1998 gründeten Tom Wellhausen und Sebastian Marquardt nebenberuflich Trucks & Details, ein Magazin für ferngesteuerte Modell-LKWs. Ende 1999 gab zunächst Marquardt seine freiberufliche Tätigkeit als Journalist auf, Anfang 2000 wechselte Wellhausen vom Angestellten-Verhältnis im Bauer-Verlag in die Selbstständigkeit. Es folgten weitere Zeitschriftengründungen im Modellbau-Bereich und es wurden Titel aus den Segmenten Drachensport (2000 und 2006), Puppen und Teddybären (2009 und 2010) hinzugekauft.

Der Verlag gibt mit etwa 20 fest angestellten Mitarbeitern sowie 400 Autoren 9 Kiosk-Magazine sowie zahlreiche Sonderpublikationen heraus, produziert eine Verbandszeitschrift und betreibt zirka 30 Internet-Präsenzen rund um die Themen der Hefte und Bücher. Durch Übernahme von Teilbereichen des Duisburger Verlagshauses Wohlfarth 2010 gehört ein umfangreiches Buchprogramm mit Puppen- und Teddy-Literatur zum Angebot. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seit seiner Gründung PR-Arbeit für Dritte sowie Verlagsdienstleistungen an.

Seit 2012 veranstaltet der Verlag die Messe Teddybär total, seit 2015 die Messe Internationaler Puppenfrühling.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Zeitschriften erscheinen bei Wellhausen & Marquardt (Jahr der Gründung/Übernahme):

  • Trucks & Details (1998)
  • Cars & Details (2000)
  • Kite & friends (2000)
  • Modellflieger (2001)
  • Rad & Kette (2001)
  • Modell Aviator (2005)
  • RC-Heli-Action (2007)
  • Dolls Puppen (2009), nach Fusion inzwischen PUPPEN & Spielzeug
  • Teddys kreativ (2009)
  • rcdrones (2015, nur digital)
  • Schiffsmodell (2016)

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]