Werner Thelen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werner Thelen (* 8. Juli 1947 in Düren) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Nachdem der Stürmer bis 1969 schon in der Amateur-Mannschaft des 1. FC Köln spielte, kam er in der Saison 1969/70 auch bei den Profis zum Einsatz, galt aber bis zum Saisonende als Amateur und bestritt als solcher 17 Amateur-Länderspiele für Deutschland. Schon 1970 gegen Großbritannien kam er erstmals in der Olympia-Qualifikation für den DFB zum Einsatz. Im gleichen Jahr verließ er den 1. FC Köln und wechselte zum Liga-Konkurrenten Werder Bremen. Nach einem Jahr stand fest, dass er sich dort auf Dauer nicht durchsetzen konnte und er ging zu Alemannia Aachen. 1974 holte ihn der 1. FC Kaiserslautern von seinem damaligen Verein 1. FC Saarbrücken zurück in die 1. Bundesliga; er kam dort jedoch nur zweimal zum Einsatz. 1975/76 spielte er beim FSV Frankfurt in der 2. Bundesliga.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1970 DFB-Pokal-Finale

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]