Westfalenwanderweg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WestfalenWanderWeg
Daten
Länge 210 km
Lage Nordrhein-Westfalen
Betreut durch Sauerländischer Gebirgsverein, Eggegebirgsverein
Startpunkt Hattingen
51° 23′ 50″ N, 7° 10′ 50″ O
Zielpunkt Altenbeken
51° 45′ 57″ N, 8° 56′ 36″ O

Der Westfalenwanderweg (Eigenschreibung WestfalenWanderWeg) ist ein 210 km langer Wanderweg in Nordrhein-Westfalen, der vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) betreut wird. Der Wanderweg fällt in die Kategorie der Hauptwanderstrecken des SGV und besitzt wie alle anderen Hauptwanderstrecken als Wegzeichen das weiße Andreaskreuz X, hier um den Buchstaben W erweitert.

Er beginnt in Hattingen und führt über Witten, Wetter, Herdecke, Dortmund, Schwerte, Fröndenberg, Werl, Möhnesee, Rüthen, Büren und die Wewelsburg nach Altenbeken am Eggegebirge. Nur in der Mitte im Bereich des Haarstrangs stellt der Weg eine Neuschöpfung dar. Von Hattingen bis Schwerte folgt er dem Ruhrhöhenweg, ab Rüthen bis zur Wewelsburg der Hauptwanderstrecke 26 des SGV. Anschließend nutzt er Wege des Eggegebirgsverein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]