Wichita State University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Die Wichita State University ist eine staatliche Universität in Wichita im US-Bundesstaat Kansas. Derzeit sind etwa 14.000 Studenten eingeschrieben.

Geschichte[Bearbeiten]

Erster Pizza Hut

Die Hochschule wurde 1886 als privates Fairmont College gegründet. Die ersten Studenten wurden 1895 immatrikuliert, was auch das offizielle Gründungsjahr der Universität ist. 1926 wurde sie verstaatlicht und wurde in Municipal University of Wichita umbenannt. Ihren heutigen Namen erhielt sie 1964.

Studienangebot[Bearbeiten]

Das Studienangebot umfasst unter anderem

  • Geistes- und Naturwissenschaften
  • Gesundheitsberufe
  • Ingenieurwissenschaften
  • Pädagogik
  • Schöne Künste
  • Wirtschaftswissenschaften (Barton School)

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der Wichita State University sind die Shockers. Die Hochschule ist Mitglied in der Missouri Valley Conference. Es gibt allerdings kein Football-Team, da dieses in den 70er Jahren bei einem Flugzeugabsturz komplett ums Leben gekommen ist und sich die WSU dazuentschlossen hat, kein neues Team mehr auf zubauen.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

37.719166666667-97.293055555556Koordinaten: 37° 43′ 9″ N, 97° 17′ 35″ W