Wickelraum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Dieser Artikel befasst sich mit dem Wickelraum als Raum. Zum Begriff aus der Elektrotechnik siehe Wickelfenster.
Piktogramm für Wickelraum in Bremen

Ein Wickelraum ist ein öffentlich zugänglicher Raum, der Pflege- oder Aufsichtspersonen einen sicheren Ort zum Wechseln der Windeln von Babys bietet.

In der Regel sind Wickelräume auf den Autobahnraststätten rund um die Uhr geöffnet.[1] Räume in Einkaufszentren, Kaufhäusern, Cafés, öffentlichen Schwimmbädern, an Spielplätzen, in Schulen und Universitäten etc. sind nur zu bestimmten Zeiten geöffnet. In vielen Fällen muss der Türschlüssel, gelegentlich gegen Pfand, an einer bestimmten Stelle abgeholt werden, damit eine gewisse Übersicht, auch wegen der Sauberkeit, gegeben ist.

Piktogramme, auf denen entweder ein zu wickelndes Kleinkind oder auch die Tätigkeit des Wickelns selbst dargestellt werden,[2] weisen den Weg. Sie befinden sich oft in der Nähe der Sanitärräume, in älteren Einrichtungen sind sie teilweise noch Nebenräume von Frauentoiletten.

Ausstattung[Bearbeiten]

Wickelräume sind meistens mit einem Tisch oder einem fest installierten Wickeltisch und einer weichen Auflage, einer Ablage, einem dicht schließenden Mülleimer und einem Stuhl ausgestattet. Sinnvollerweise gehört auch ein Waschbecken zur Ausstattung. In besonders gut ausgestatteten Räumen gibt es einen Heizstrahler über dem Tisch.[3] Der Raum kann auch zum Stillen des Babys genutzt werden.

Wickelräume adressieren üblicherweise Säuglinge und Kleinkinder. Bei Harninkontinenz bzw. Stuhlinkontinenz werden von Erwachsenen normale Toiletten oder Behindertentoiletten zum Wechseln der Hygieneeinlagen benutzt. Nach der VDI 6000 Blatt 3: Ausstattung von und mit Sanitärräumen Versammlungsstätten und Versammlungsräume [2011-06] bietet es sich gegebenenfalls an, einen behindertengerechten WC-Raum auch als Wickelraum auszustatten. Im Gebäude des deutschen Bundestages in Berlin befindet solch ein Wickelraum für Besucher.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Wickelraum – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Moderne Baby-Wickelräume Autobahnraststätten auf Tank & Rast.de
  2. Piktogramm zum Wickelraum
  3. Unfallkasse Nordrhein-Westfalen: Sichere Kita: Wickelraum.
  4. Besucherdienst Deutscher Bundestag