Wikipedia:Wikimedia:Woche/270815

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikimedia:Woche 33/2015[Quelltext bearbeiten]

In der Wikimedia:Woche 33/2015 finden sich neben aktuellen Hinweisen zur diesjähreigen WikiCon unter anderem die neue Broschüre zu OER in Deutschland und eine erfreuliche Botschaft zu Wikidata.

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

WMF-Programm „Community Capacity Development“ vorgestellt[Quelltext bearbeiten]

Asaf Bartov und Sati Houston (beide angestellt bei der Wikimedia Foundaton) haben das bereits auf der Wikimedia Conference 2015 vorgestellte Programm „Community Capacity Development“ veröffentlicht. Es soll Wege aufzeigen wie sogenannte „Emerging Communities“ (aufstrebende Sprachcommunities; früher „Global South“) befähigt werden können sich zu organisieren und gemeinsam Aktionen zu planen.

Learning Evaluation Report erschienen[Quelltext bearbeiten]

Das Learning and Evaluation Team veröffentlichte den „Editathons Evaluation Report“ 2015.

Wiki Education Foundation veröffentlicht Juli-Monatsbericht[Quelltext bearbeiten]

Die Wiki Education Foundation berichtete über ihre Tätigkeiten im Juli.

Karla Marte ist neue Administration and Programme Assistant bei WMUK[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia UK stellt ihre neue Mitarbeiterin Karla Marte vor, die das Team als Administration und Programme Assistant unterstützen wird.

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Programm zur WikiCon 2015 online[Quelltext bearbeiten]

Die erste Fassung der Programmplans zur Wikicon 2015 ist online gegangen.

Anmeldung zur WikiCon läuft noch bis 31. August[Quelltext bearbeiten]

Die Anmeldung zur diesjährigen WikiCon in Dresden ist noch bis zum 31. August möglich.

Wikidata unter den 10 Finalisten[Quelltext bearbeiten]

Beim Publikumspreis der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“, schaffte es Wikidata unter die zehn Finalisten. Der Sieger wird in der zweiten Abstimmungsphase vom 9. bis 15. September 2015 gewählt.

Wie funktioniert die Oriya-Wikipedia?[Quelltext bearbeiten]

Anläßlich des 13-jährigen Bestehens der Wikipedia auf Oriya, einer indoarischen Sprache mit etwa 33 Millionen Muttersprachlern, stellt die Wikimedia Foudation das Projekt vor, das bisher etwa 8900 Artikel umfasst und aus 17 aktiven Autoren besteht.

WMCZ berichtet über Wettbewerb CCE Spring[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Tschechien berichtete über den internationalen/osteuropäischen Schreibwettbewerb CCE Spring.

Lokal K mit neuer Fassade[Quelltext bearbeiten]

Der Grafitti-Künstler Christian Böhmer, bekannt als Mr. Trash, war beauftragt worden, die Fassade des Hauses zu gestalten, in dem sich das Lokal K befindet.

Gemeinsam Listen öffentlicher Kunst anlegen[Quelltext bearbeiten]

Kunst im öffentlichen Raum ist in der Wikipedia noch äußerst lückenhaft erfasst. Andy Mabbett gibt in seinem Blog nützliche Tipps und Anregungen zum Anlegen entsprechender Listen.

Mapping OER: Veröffentlichung Analyse-Ergebnisse[Quelltext bearbeiten]

Wie es derzeit um OER in Deutschland steht, lässt sich in der von Wikimedia Deutschland veröffentlichten Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER) nachlesen.

Technik[Quelltext bearbeiten]

WMF-Wikis auf Version 1.26wmf19 umgestellt[Quelltext bearbeiten]

Alle bisher noch nicht umgestellten WMF-Wikis inklusive der deutschsprachigen Wikipedia wurden auf Version 1.26wmf19 umgestellt.

Tech News issue #35[Quelltext bearbeiten]

Die aktuelle Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Neues Tool findet freie fehlende Bilder[Quelltext bearbeiten]

Das Tool „Check Flickr Geo“ findet Wikidata-Items ohne Bild und sucht anschließend auf Flickr nach freien Bildern aus dem gleichen Umkreis.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Haschisch-Artikel führt zu Wikipedia-Sperrung in Russland[Quelltext bearbeiten]

Nach einer Gerichtsentscheidung in der russischen Stadt Astrachan, sollte ein russischsprachige Artikel über Haschisch gesperrt werden. Darüber berichteten unter anderem der Standard und Heise. Da sich die Community der russischsprachigen Wikipedia dem verweigerte, wurde kurzfristig die gesamte russischsprachige Wikipedia (für kurze Zeit) gesperrt.

Spiegel-Online und faz.net berichteten über die zeitweise Sperrung der gesammten Wikipedia in Russland.

Faz schreibt über die Nutzung der Wikipedia bei Krankheitsrecherche[Quelltext bearbeiten]

Auf faz.de erschien ein Artikel über die Nutzung der Wikipedia bei der Recherche zu Krankheitsursachen.

Taz berichtet über den Wikipedianer Bernd Schwabes aus Hannover[Quelltext bearbeiten]

Die taz berichtete über Bernd Schwabe, der die Wikipedia insbesondere mit Informationen über die Stadt Hannover bearbeitet.

Termine[Quelltext bearbeiten]

27.8.: Offenes Editieren Berlin[Quelltext bearbeiten]

Wie jeden Monat findet das Offene Editieren auch im Juli wieder am letzten Donnerstag von 19.00 bis 22.00 Uhr in der Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland in Berlin statt.

27.-30.8.: Klosterexkursion Sachsen[Quelltext bearbeiten]

Eine Exkursion führt Wikipedianerinnen und Wikipedianer in zwei Klöster in Sachsen: In die Klosterruine Heilig Kreuz in Meißen (Vorprogramm) und das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau (Hauptprogramm).

28.-30.8.: Wiki Takes Innviertel[Quelltext bearbeiten]

Hauptziel des Projekts „Wiki Takes Innviertel“ ist die Dokumentation und Bebilderung aller denkmalgeschützten Objekte in den Bezirken Braunau am Inn, Ried im Innkreis und Schärding. Daneben sollen Naturdenkmäler in den genannten Bezirken, möglichst viele denkmalgeschützte Objekte in den Innanrainergemeinden in Bayern, Ortsansichten, Gewässer sowie weitere Bilderwünsche fotografiert und in Wikimedia-Projekten eingearbeitet werden.

2.9.: Women edit[Quelltext bearbeiten]

Alle Frauen, die an Wikipedia mitarbeiten möchten, sind herzlich eingeladen zu dem monatlichen Women edit-Abend (immer am ersten Mittwoch des Monats, 18.00 bis 21.00 Uhr) in der Geschäftstele von Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23/24 in Berlin.

3.9.: ABC des Freien Wissens „J=Journals. Welche Form des wissenschaftlichen Publizierens setzt sich durch?“[Quelltext bearbeiten]

Der zehnte Wikimedia-Salon beschäftigt sich mit Open Access-Publikationsmodellen in der Wissenschaft. Die eingeladenen Fachleute diskutieren auf dem Podium und mit dem Publikum, welche Modelle für Forschende, Verlage und Nachnutzende geeignet sind, und vor allem, welches Modell den Titel „open“ wirklich verdient.

26.8.-9.9.: Kompaktkurs zu OER (Kurssprache ist Englisch)[Quelltext bearbeiten]

OERu, eine gemeinnützige Organisation, die Bildung für alle weltweit zugänglich machen will, bietet einen Onlinekurs zu „Open Content Licensing for Educators“ - Bildungsmaterial offen lizenzieren - an.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.