Wikipedia:Wikimedia:Woche/300415

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikimedia:Woche 16/2015[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

WMF-Boardwahlen: Heute letze Chance für Kandidaturen und Nominierungen[Quelltext bearbeiten]

Im Mai finden Wahlen für das WMF Board of Trustees und das Funds Dissmeniation Committee statt. Bis heute Abend werden noch Kandidaturen und Nominierungen entgegen genommen.

WMF veröffentlicht Unterlagen der vierteljährlichen Review-Meetings Q1/2015[Quelltext bearbeiten]

Zu den vierteljährlichen Review-Meetings der Wikimedia Foundation sind die Protokolle und Folien für das 1. Quartal 2015 veröffentlicht worden (englisch):

Community Engagement, Advancement (Fundraising and Fundraising Tech):

Mobile Web, Mobile Apps, Wikipedia Zero:

Parsoid, Services, MediaWiki Core, Tech Ops, Release Engineering, Multimedia, Labs, Engineering Community:

Editing (covering VisualEditor), Collaboration (covering Flow), Language Engineering:

Legal, Finance, Talent & Culture (HR), Communications:

Analytics, User Experience, Team Practices, Product Management

4. Telefonkonferenz des Präsidiums[Quelltext bearbeiten]

Kurz vor der Mitgliederversammlung hat das Präsidium von Wikimedia Deutschland am 16. April seine 4. Telefonkonferenz abgehalten, das Protokoll kann ab sofort im Forum eingesehen werden. Die nächste Telefonkonferenz wird am Mittwoch, den 13. Mai stattfinden.

Präsidium fasst Umlaufbeschlüsse[Quelltext bearbeiten]

Das Präsidium von Wikimedia Deutschland hat im April zwei Umlaufbeschlüsse gefasst: Im ersten Beschluss wurde der Jahresabschluss der Wikimedia Fördergesellschaft genehmigt. Mit dem zweiten Beschluss wurde die Einrichtung einer Suchkommission für die vakante Bereichsleitungsstelle Ideenförderung beschlossen.

Pavel Richter wird neuer Geschäftsführer der OKFN[Quelltext bearbeiten]

Der ehemalige Vorstand von Wikimedia Deutschland Pavel Richter wird Geschäftsführer der Open Knowledge Foundation.

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

WLE 2015 in den Startlöchern[Quelltext bearbeiten]

Am 1. Mai beginnt der Fotowettbewerb Wiki Loves Earth (WLE) und wird bis zum 31. Mai 2015 laufen. WLE ist ein von freiwilligen Autoreninnen und Mitarbeitern der Wikipedia und Wikimedia organisierter Fotowettbewerb rund um Naturschutzgebiete, Geotope, Naturdenkmäler usw..

Wikimania: 104 Stipendien vergeben[Quelltext bearbeiten]

104 Stipendien wurden für die Reise zur Wikimania in Mexiko City vergeben, 13 davon werden von Wikimedia Deutschland finanziert.

Besuch in Brüssel[Quelltext bearbeiten]

Federico Leva von Wikimedia Italia berichtetet über einen Besuch im Europaparlament.

Coding da Vinci 2015 gestartet[Quelltext bearbeiten]

Letztes Wochenende kamen knapp 200 Menschen zum Kick-off des Kultur-Hackathons Coding da Vinci in die Räume von Wikimedia Deutschland in Berlin. 33 Kulturinstitutionen stellten über doppelt so viele Kulturdatensätze wie im letzten Jahr unter freier Lizenz zur Verfügung. Nun werden daraus zehn Wochen lang Projekte, Apps, Spiele und Anwendungen entwickelt.

Studie zum Aufbau und Betrieb von OER-Infrastrukturen in der Bildung[Quelltext bearbeiten]

In einem von April bis Oktober 2015 laufenden Drittmittelprojekt, werden das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen eine bildungsbereichsübergreifende Machbarkeitsstudie zum Aufbau und Betrieb von OER-Infrastrukturen in der Bildung durchführen. Speziell der Bedarf an technischen und organisatorischen Anforderungen sowie eine Kosteneinschätzung für OER-Repositorien sollen untersucht werden.

Rückblick: Open Education Global Conference 2015[Quelltext bearbeiten]

Vom 22. bis 24. April fand in Banff, Alberta, Kanada die Open Education Global Conference 2015 unter dem Leitthema „Entrepreneurship and Innovation“ statt. Die jährliche Konferenz bietet der weltweit angesiedelten Open Education Community eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung.

Rückblick: OER-Konferenz 2015[Quelltext bearbeiten]

Am 14. und 15. April fand in Cardiff, Wales, die jährliche Open Education Conference statt. Die OER15 wurde unter dem Motto „Mainstreaming Open Education“ ausgerichtet.

Presse und Websites[Quelltext bearbeiten]

Interview mit Allan Warren[Quelltext bearbeiten]

Die Wikimedia Foundation veröffentlichte ein Interview mit dem britischen Star-Fotografen Allan Warren, der seit 2010 seine Bilder auf Commons stellt.

Kölner OB-Kandidat stellte Löschantrag auf Artikel von Konkurrentin[Quelltext bearbeiten]

Der OB-Kandidat Hendrick Rottmann stellte in der deutschsprachigen Wikipedia einen Löschantrag auf den Wikipedia-Artikel seiner Konkurrentin Henriette Reker, nachdem der Artikel über ihn gelöscht worden war.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Das ABC des Freien Wissens[Quelltext bearbeiten]

Am Freitag, den 8. Mai, 19:00 Uhr, findet bei Wikimedia Deutschland in Berlin die 8. Ausgabe von „Das ABC des Freien Wissens“ statt. Unter dem Titel „H=Harmonisierung. Welche Urheberrechtsreform bekommen wir aus Brüssel?“ wird diskutiert, wie die politischen Chancen für eine echte Urheberrechtswende in Brüssel stehen.

Gäste: Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft (angefragt), Julia Reda, Europaabgeordnete der Piratenpartei, Dimitar Parvanov Dimitrov, Wikimedian in Brussels, Free Knowledge Advocacy Group EU, Joe McNamee, Geschäftsführer European Digital Rights. Moderation: Matthias Spielkamp, Journalist. Herzliche Einladung an alle!

Tech on Tour in Berlin und Stuttgart[Quelltext bearbeiten]

Tech on Tour geht in die letzte Runde: Am Dienstag, den 5. Mai um 19 Uhr in Berlin und am Freitag, den 8. Mai um 17 Uhr in Stuttgart gibt es noch Gelegenheit, rund um technische Wünsche und technische Unterstützung von Community-Projekten ins Gespräch zu kommen. Zu den Diskussionen mit Birgit Müller sind Interessierte aus allen Wikimedia-Projekten herzlich eingeladen.

Podiumsdiskussion: Open Educational Resources in Hochschule und Weiterbildung[Quelltext bearbeiten]

Am Vorabend der re:publica, am 4. Mai, 19 bis 21 Uhr, werden die Ergebnisse der zwei neuen OER White Paper zu Hochschule und Weiterbildung in einer Podiumsdiskussion präsentiert und diskutiert. Die Veranstaltung wird als Livestream abrufbar sein. Unter dem Hashtag #OERde kann auf Twitter mit diskutiert werden.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.