Wildpark Eslarn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wildpark Eslarn
Fläche 5 ha
Tierarten 5
Individuen ca. 50
Artenschwerpunkte Einheimisches Wild
Organisation
Trägerschaft Bayerische Staatsforsten
WildparkEslarnWildschweine.JPG

Wildschweine im Wildpark Eslarn

[1]

Der Wildpark Eslarn ist ein an der Staatsstraße 2154 zwischen Schönsee und Eslarn im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald am Osthang des Stückbergs gelegener kleiner Wildpark. Er hat zwei Wildgehege, eines für Wildschweine, das andere für Hirsche, Mufflons und Ziegen. Außerdem gibt es einen großen Spielplatz mit verschiedenen Turngeräten, eine Aussichtsplattform, viele Informationstafeln und einen Lehr- und Erlebnispfad rund um die Wildgehege. Der Wildpark ist jederzeit frei zugänglich.

In der Umgebung befinden sich zahlreiche Wanderwege, so z. B. ein Weg auf den Gipfel des Stückbergs, auf dem sich ein Aussichtsturm befindet.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wildpark (Eslarn) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 2. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.schoenseer-land.de
  2. http://www.baysf.de/de/home/erlebnis_wald/freizeit_und_erholung/ausflugsziele/der_wildpark_stueckberg_eslarn_boehmische_hirsche_mufflon_und_schwarzkittel.html

Koordinaten: 49° 32′ 47″ N, 12° 32′ 23,9″ O