Winston Groom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Winston Groom (2014)

Winston Groom (* 23. März 1943 in Washington, D.C.; † 17. September 2020[1] in Point Clear, Baldwin County, Alabama[2]) war ein amerikanischer Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Winston Groom wurde 1943 in Washington, D.C. geboren, wuchs aber in Mobile, Alabama, auf und studierte an der University of Alabama, wo er Mitglied in der Studentenvereinigung Delta Tau Delta war. Er ging im Jahr 1965 ab. Im gleichen Jahr trat er in die United States Army ein, wo er bis 1969 diente. Unter anderem kämpfte er auch im Vietnamkrieg.

Groom veröffentlichte seit Ende der 1970er-Jahre einige Romane. Sein 1986 veröffentlichter Roman Forrest Gump wurde 1994 unter demselben Titel von Robert Zemeckis verfilmt. Nach dem Welterfolg dieses Filmes veröffentlichte Groom im Jahr 1995 mit Gump & Co. eine Fortsetzung. Daneben schrieb Groom auch viele nichtfiktionale Werke, die sich unter anderem mit dem Zweiten Weltkrieg sowie der amerikanischen Geschichte und im Speziellen dem amerikanischen Bürgerkrieg beschäftigten.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sachbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Conversations with the Enemy. Harmondsworth Penguin Books, Harmondsworth, 1983, ISBN 0-14-007369-8 (mit Duncan Spencer)
  • Shrouds of Glory: From Atlanta to Nashville: The Last Great Campaign of the Civil War. Atlantic Monthly Press, New York, 1995, ISBN 0-87113-591-4.
  • The Crimson Tide: An Illustrated History of Football at the University of Alabama. University of Alabama Press, Tuscaloosa, 2000, ISBN 0-8173-1051-7.
  • A Storm in Flanders: Triumph and Tragedy on the Western Front. Atlantic Monthly Press, New York, 2002, ISBN 0-87113-842-5.
  • 1942: The Year That Tried Men’s Souls. Atlantic Monthly Press, New York, 2005, ISBN 0-87113-889-1.
  • Patriotic Fire: Andrew Jackson and Jean Laffite at the Battle of New Orleans. Vintage Books, New York, 2006, ISBN 1-4000-9566-2.

Andere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • GUMPisms: The Wit and Wisdom of Forrest Gump. Pocket Books, New York, 1994, ISBN 0-671-51763-5.
  • The Bubba Gump Shrimp Co. Cookbook: Recipes & Reflections from Forrest Gump. Oxmoor House, Birmingham (Alabama), 1994, ISBN 0-8487-1479-2 (dt. Das Bubba-Gump-Shrimp-Kochbuch. Rezepte und Zitate aus Forrest Gump. Heyne, München 1995, ISBN 3-453-08664-3)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. William Thornton: ‘Forrest Gump’ author Winston Groom dead at 77 (en) In: AL.com. Alabama Media Group. 17. September 2020. Abgerufen am 20. September 2020: „died Thursday ... This post was corrected Sept. 18 to give the correct date of death.“
  2. Stephen Dethrage: Winston Groom Beloved Author of Forrest Gump dies at 77. In: krocnews.com. 17. September 2020, abgerufen am 17. September 2020 (englisch).
  3. El Paso (2016): A Novel by Winston Groom. In: fantasticfiction.com. Abgerufen am 17. September 2016 (englisch).