Wintersreuth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wintersreuth
Stadt Wunsiedel
Koordinaten: 50° 2′ 13″ N, 12° 2′ 49″ O
Einwohner: 55 (2000)[1]
Postleitzahl: 95632
Vorwahl: 09232
Wintersreuth (Bayern)
Wintersreuth

Lage von Wintersreuth in Bayern

Das Dorf Wintersreuth ist ein Ortsteil der Kreisstadt Wunsiedel im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge (Nordostbayern), drei Kilometer östlich der Kernstadt im Tal des Flusslaufs Röslau gelegen. Im Jahr 2000 lebten in Wintersreuth 55 Personen.

Ortsansicht Wintersreuth

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung wurde urkundlich erstmals 1421/22 genannt, als die ansässigen Bauern an den markgräflichen Amtmann in Hohenberg als Zins jährlich Eier abführen mussten. 1818 kam der Ort zur damaligen Gemeinde Holenbrunn.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dietmar Herrmann, Helmut Süssmann: Fichtelgebirge, Bayerisches Vogtland, Steinwald, Bayreuther Land. Lexikon. Ackermannverlag, Hof (Saale) 2000, ISBN 3-929364-18-2.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wanderungsmotivuntersuchung Wunsiedel Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr, 2012, S. 7. Abgerufen am 27. Mai 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wintersreuth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien