Wladimir Wassiljewitsch Lebedew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wladimir Wassiljewitsch Lebedew (russisch Владимир Васильевич Лебедев; * 14. Maijul./ 26. Mai 1891greg. in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich; † 21. November 1967 in Leningrad, Sowjetunion) war ein russischer Maler und Grafiker.

Leben[Bearbeiten]

Wladimir Lebedew war Leiter des staatlichen Buchverlags OGIS (Abteilung Kinderbücher). Er illustrierte Plakate, Bücher und Zeitschriften. Er gründete die Leningrader Schule, für Buch-Grafiken. Volkskünstler der RSFSR (1966), korrespondierendes Mitglied der Akademie der Schönen Künste der UdSSR (1967). Er erlangte Berühmtheit durch seine Illustrationen zu Gedichten von Samuil Marschak, gilt als der einflussreichste Illustrator des neuen sowjetischen Kinderbuchs.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]