Women at War

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelWomen at War
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1943
Länge21 Minuten
Stab
RegieJean Negulesco
DrehbuchCharles L. Tedford
ProduktionGordon Hollingshead
MusikWilliam Lava
KameraHarry Hallenberger
SchnittRex Steele
Besetzung

Women at War ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1943, der von Warner Bros. in Zusammenarbeit mit der US Army produziert wurde. Regie führte Jean Negulesco.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drei junge Frauen wollen im Women’s Army Corps der US Army dienen und treffen in Fort Des Moines ein. Die Kriegswitwe Mary Sawyer will Offizier werden. Anastasia Hart, die auf einer Farm lebte, interessiert sich für den Transportdienst. Lorna Travis will die Anerkennung ihres Vaters, des chauvinistischen Major General Travis, gewinnen.

Nach intensivem Training unter der Führung von Major General Travis können die drei Frauen ihren Beitrag für die Kriegsanstrengungen der USA beisteuern und den Wert des Women’s Army Corps bestätigen.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Premiere fand am 2. Oktober 1943 statt.

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gordon Hollingshead wurde 1944 mit dem Film für den Oscar in der Kategorie „Bester Kurzfilm“ (2 Filmrollen) nominiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]