Wonderland (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelWonderland
OriginaltitelWonderland
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr2000
Länge50 Minuten
Episoden8 in 1 Staffel
GenreKrankenhausserie
ProduktionTony Krantz
Peter Berg
Brian Grazer
Peter R. McIntosh
MusikCraig Wedren
William Orbit
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2003 auf SF-DRS (Schweiz)
Besetzung

Hauptdarsteller:

Nebendarsteller:

Wonderland (übersetzt „Wunderland“) ist der Titel einer US-amerikanischen Fernsehserie aus dem Jahr 2000. Die von der Kritik hoch gelobte Serie aus der Feder von Autor und Regisseur Peter Berg wurde in den USA beim Sender ABC nach nur zwei Folgen eingestellt. Zu einer kompletten Ausstrahlung kam es erst Jahre später beim Sender The 101 Network.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der psychiatrischen Notaufnahme des New Yorker Rivervue Hospital kümmern sich Robert Banger und sein psychiatrisches Ärzteteam um krisengeschüttelte Patienten – und kämpfen privat mit eigenen Problemen, die sie selber an den Rand des Wahnsinns bringen.

Episodenübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Episode 1: Pilot
  • Episode 2: 20/20 Hindsight
  • Episode 3: Spell Check
  • Episode 4: The Raw and the Cooked
  • Episode 5: Full Moon
  • Episode 6: Wilt Chamberlain 3.0
  • Episode 7: Personality Plus
  • Episode 8: Hello Goodbye: Finale

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde bislang nicht auf Deutsch synchronisiert. Das Schweizer Fernsehen SF-1 strahlte die Serie in der deutsch untertitelten Originalfassung aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]