Wyszogród

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wyszogród
Wappen von Wyszogród
Wyszogród (Polen)
Wyszogród
Wyszogród
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Masowien
Powiat: Płocki
Fläche: 12,96 km²
Geographische Lage: 52° 23′ N, 20° 11′ OKoordinaten: 52° 23′ 23″ N, 20° 11′ 27″ O
Einwohner: 2701
(30. Jun. 2015)[1]
Postleitzahl: 09-450
Telefonvorwahl: (+48) 24
Kfz-Kennzeichen: WPL
Gmina
Gminatyp: Stadt- und Landgemeinde
Gminagliederung: 17 Schulzenämter
Fläche: 97,93 km²
Einwohner: 5716
(30. Jun. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 58 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1419153
Verwaltung
Bürgermeister: Mariusz Bieniek
Adresse: ul. Rębowska 37
09-450 Wyszogród
Webpräsenz: www.wyszogrod.pl



Wyszogród (deutsch Hohenburg an der Weichsel) ist eine Stadt und Sitz der gleichnamigen Stadt- und Landgemeinde im Powiat Płocki der Woiwodschaft Masowien, Polen. Gegenüber Wyszogród mündet der Nebenfluss Bzura in die Weichsel.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Stadt- und Landgemeinde gehören neben der Stadt Wyszogród folgende 17 Ortsteile mit einem Schulzenamt:

Bolino
Chmielewo
Ciućkowo
Drwały
Grodkowo
Gródkówko
Kobylniki
Marcjanka
Pozarzyn
Pruszczyn
Rakowo
Rębowo
Rostkowice
Słomin
Starzyno
Wiązówka
Wilczkowo

Eine weitere Ortschaft der Gemeinde ist Bielice.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wyszogród – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2015. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (ZIP-Ordner mit XLS-Dateien; 7,82 MiB), abgerufen am 28. Mai 2016.