Ylistaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Ylistaro
Lage von Ylistaro in Finnland

Ylistaro ist eine ehemalige finnische Gemeinde in der Landschaft Südösterbotten.

Zum Jahresbeginn 2009 wurde Ylistaro zusammen mit der Nachbargemeinde Nurmo in die Stadt Seinäjoki eingemeindet.[1]

Dörfer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Asemanseutu
  • Halkosaari
  • Hanhikoski
  • Isokylä
  • Järviranta
  • Kainasto
  • Kitinoja
  • Kylänpää
  • Kärkimäki
  • Myllykoski
  • Pouttula
  • Untamala

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ylistaro unterhält folgende Städtepartnerschaften:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website der Stadt Seinäjoki: Uusi Seinäjoki syntyy 1. Januar 2009

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 62° 56′ N, 22° 31′ O