Zeesener See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeesener See
Sonnenuntergang senzig.JPG
Zeesener See von Senzig aus
Geographische Lage Mitteleuropa, Deutschland, Brandenburg, Landkreis Dahme-Spreewald
Zuflüsse Todnitzsee
Abfluss Fanggraben zur Dahme
Orte am Ufer Senzig, Zeesen
Ufernaher Ort Königs Wusterhausen
Daten
Koordinaten 52° 16′ 10″ N, 13° 38′ 50″ OKoordinaten: 52° 16′ 10″ N, 13° 38′ 50″ O
Zeesener See (Brandenburg)
Zeesener See

Der Zeesener See ist ein Binnensee zwischen Senzig und Zeesen, beides Ortsteile von Königs Wusterhausen. Er ist durch den Fanggraben (Ablauf) mit der Dahme verbunden. Durch einen weiteren Bach in Körbiskrug wird der Zeesener See mit dem Todnitzsee weiter südlich verbunden.

Der Fanggraben und Teilflächen des Senziger Luchs, das sich nördlich an den See anschließt, gehören zum 1995 gebildeten Naturschutzgebiet Tiergarten.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Zeesener See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien