Schamanschyng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Zhamanshin)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schamanschyng im Satellitenbild

Koordinaten: 48° 24′ 0″ N, 60° 58′ 0″ O

Karte: Kasachstan
marker
Schamanschyng
Magnify-clip.png
Kasachstan

Schamanschyng (kasachisch Жаманшың; russisch Жаманшин Schamanschin) ist ein Einschlagkrater im Gebiet Aqtöbe, Kasachstan.

Der Durchmesser des Kraters beträgt 14 Kilometer, sein Alter wird auf 800.000 bis 1 Million Jahre geschätzt, das Einschlagereignis fand damit im Pleistozän statt. An der Erdoberfläche ist der Krater sichtbar.

lili rere
Impaktglas von Schamanschyng
Schwarzer Zhamanshinit, Tektit vom Schamanschyng

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schamanschyng – Sammlung von Bildern