Zvonko Bezjak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zvonko Bezjak (rechts) mit Krešimir Račić

Zvonko Bezjak (eigentlich Antun Petar Bezjak; * 29. Juni 1935 in Varaždin) ist ein ehemaliger jugoslawischer Hammerwerfer.

1957 gewann er jeweils Silber beim Weltfestspielen der Jugend und Studenten und den Welt-Universitätsspielen.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1958 in Stockholm wurde er Fünfter und bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom Sechster.

1962 schied er bei den EM in Belgrad in der Qualifikation aus, und 1963 siegte er bei den Mittelmeerspielen.

1956, 1958, 1960 (mit seiner persönlichen Bestleistung von 65,38 m) und 1963 wurde er Jugoslawischer Meister.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zvonko Bezjak in der Datenbank von trackfield.brinkster.net (englisch)
  • Zvonko Bezjak in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)