393

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert |
| 360er | 370er | 380er | 390er | 400er | 410er | 420er |
◄◄ | | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
393
Tempel des Apollo in Delphi
Theodosius I. schafft zahlreiche heidnische Gebräuche im Römischen Reich ab.
393 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 385/386
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 449/450 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 936/937 (südlicher Buddhismus); 935/936 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 51. (52.) Zyklus

Jahr der Wasser-Schlange 癸巳 (am Beginn des Jahres Wasser-Drache 壬辰)

Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 292. Olympiade, offizielles Ende der Olympischen Spiele
Jüdischer Kalender 4153/54 (21./22. September)
Koptischer Kalender 109/110
Römischer Kalender ab urbe condita MCXLVI (1146)

Ära Diokletians: 109/110 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 703/704 (Jahreswechsel April)

Syrien: 704/705 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 431

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Solidus des Honorius

Kultur und Religion[Bearbeiten]

Das Stadion von Olympia heute

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

  • Theodoret, Bischof von Kyrrhos und Theologe († um 460)

Gestorben[Bearbeiten]

  • 393/394: Ausonius, römischer Prinzenerzieher und Dichter (* um 310)