3. Jahrhundert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 1. Jh. | 2. Jh. | 3. Jahrhundert | 4. Jh. | 5. Jh. |
200er | 210er | 220er | 230er | 240er | 250er | 260er | 270er | 280er | 290er

Das 3. Jahrhundert begann am 1. Januar 201 und endete am 31. Dezember 300. Es ist die Epoche der Spätantike.

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

Persönlichkeiten

  • Cao Cao (155–220), Wegbereiter der Wei-Dynastie
  • Cyprian, nordafrikanischer Kirchenlehrer und Bischof von Karthago
  • Plotin, griechischer Philosoph aus Alexandria; gilt als der Hauptvertreter des Neuplatonismus
  • Paulus von Samosata, Kirchenlehrer aus Vorderasien, Bischof von Antiochia und Ratgeber der Königin Zenobia von Palmyra; wurde als Häretiker aus der christlichen Kirche exkommuniziert
  • Sima Yi (179–251), Wegbereiter der Jin-Dynastie
  • Sima Yan (236–290), Vereiniger Chinas
  • Aurelian, römischer Kaiser von 270 bis 275
  • Diophantos von Alexandria, griechischer Mathematiker
  • Longinos, griechischer Philosoph und Sprachwissenschaftler syrischer Herkunft
  • Schapur I., König von Persien (Sassanidenherrscher)
  • Zenobia, Herrscherin von Palmyra und des römischen Orients
  • Mani, persischer Religionsbegründer des Manichäismus
  • Pappos, griechischer Mathematiker in Alexandria
  • Kelsos griechischer Philosoph (Platoniker), älteste bekannte Streitschrift gegen das Christentum „Wahre Lehre“.
  • Origenes, christlicher Theologe, wurde beauftragt eine Schrift gegen Kelsos zu verfassen.
  • Porphyrios, Philosoph (Neuplatoniker) aus Vorderasien
  • Probus, römischer Kaiser von 276 bis 282
  • Diokletian, römischer Kaiser von 284 bis 305
  • Pamphilos von Caesarea, Priester und Kirchenlehrer aus Phönizien; wurde als Christ gefoltert, eingekerkert und enthauptet
  • Antonius der Große, auch Antonius Abbas oder Antonius Eremita, ägyptischer Mönch, Asket und Einsiedler
  • Arius, christlicher Presbyter aus Alexandria. Nach ihm ist die Lehre des Arianismus benannt
  • Lactantius, ein aus der Provinz Africa stammender Priester, Rhetoriker und Kirchenlehrer
  • Eusebius von Caesarea, Bischof und Kirchenlehrer als Vater der Kirchengeschichte bezeichnet
  • Jamblichos, griechischer Philosoph aus Chalkis (Syrien)
  • Bhasa, indischer Dichter, Vorreiter des klassischen indischen Dramas
  • Donatus, nordafrikanischer Religionsphilosoph und Priester
  • Konstantin I., auch bekannt als Konstantin der Große, war römischer Kaiser von 306 bis 337
  • Fasir, nordafrikanischer Prediger und Freiheitskämpfer
  • Liu Hui, chinesischer Mathematiker

Erfindungen und Entdeckungen

Weblinks

 Commons: 3. Jahrhundert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien