Adam Rhys Jones

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adam Jones
Adam Rhys Jones
Spielerinformationen
Voller Name Adam Rhys Jones
Geburtstag 8. März 1981
Geburtsort Abercrave, Powys, Wales
Spitzname Hair Bear
Verein
Verein Ospreys
Position Pfeiler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
 ?-2003
2003-
Neath RFC
Ospreys
 
112 (10)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2003-
2009
Wales
British and Irish Lions
74 (10)
2 (0)

Stand: 30. April 2009
Nationalmannschaft 12. Oktober 2011

Adam Rhys Jones (* 8. März 1981 in Abercrave, Powys) ist ein walisischer Rugby-Union-Spieler. Er spielt als Pfeiler für die walisische Nationalmannschaft und die Ospreys.

Jones begann seine Karriere beim Neath RFC, der seit 2003 Spieler für die regionale Auswahl Ospreys stellt, zu denen er seit der Einführung gehört. Er erreichte mit der U21-Nationalmannschaft von Wales das Halbfinale der Weltmeisterschaft 2002. Im August 2003 lief er erstmals für die walisische Herrenauswahl auf, Gegner war England. Seinen ersten und bislang einzigen Versuch im Nationaltrikot legte er 2004 gegen Schottland.

Jones war Teil der Mannschaft, die 2005 den Grand Slam bei den Six Nations gewinnen konnte. Es folgten zahlreiche weitere Einsätze, so dass er folgerichtig auch für die Weltmeisterschaft 2007 nominiert wurde. Er lief dabei gegen Kanada und Australien auf.

Unter dem neuen Nationaltrainer Warren Gatland gelang es Jones 2008 erneut, mit Wales den Grand Slam bei den Six Nations zu gewinnen. Er wurde in diesem Turnier in vier von fünf Spielen eingesetzt. Im Jahr 2009 wurde er von Ian McGeechan für die Tour der British and Irish Lions nach Südafrika nominiert.[1] Er kam in den ersten beiden Spielen zum Einsatz, aufgrund einer Verletzung fehlte er im abschließenden Spiel der Serie jedoch.

Aufgrund seiner Frisur wird er zusammen mit seinem Nationalmannschaftskollegen Duncan Jones als „Hair Bears“ bezeichnet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatO'Connell to skipper Lions. Sky Sports, 21. April 2009, abgerufen am 21. April 2009 (englisch).
  2. Jenkins unleashes his 'hair bears'. WRU, 9. Februar 2007, abgerufen am 22. März 2009 (englisch).