Aeroperlas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aeroperlas
Das Logo der Aeroperlas
HP-1251 (7061796255)
IATA-Code: WL
ICAO-Code: APP
Rufzeichen: AEROPERLAS
Gründung: 1970
Betrieb eingestellt: 2012
Sitz: Panama-Stadt, PanamaPanama Panama
Drehkreuz:

Flughafen Enrique Malek

Heimatflughafen: Flughafen Albrook "Marcos A. Gelabert"
Flottenstärke: 2
Ziele: national und international
Aeroperlas hat den Betrieb 2012 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Aeroperlas war eine panamaische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Panama-Stadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Aeroperlas wurde im Juni 1970 als staatliche Fluggesellschaft gegründet und nahm noch im selben Monat den Flugbetrieb auf. 1976 begann der Privatisierungsprozess, der 1987 abgeschlossen wurde. 1996 wurde der erste internationale Flug angeboten. Heute gehört die Fluglinie zu 80 % Apair und zu 20 % American Eagle Airlines. Am 29. Februar 2012 stellte Aeroperlas aus wirtschaftlichen Gründen den Betrieb ein.[1]

Flugziele[Bearbeiten]

Aeroperlas bediente in Kooperation mit TACA mehrere Ziele innerhalb Panamas sowie San José in Costa Rica.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand November 2011 bestand die Flotte der Aeroperlas aus zwei Flugzeugen:[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. aeroperlas.com - Dear visitor (englisch) abgerufen am 3. März 2012
  2. ch-aviation.ch - Flotte der Aeroperlas (englisch) abgerufen am 1. November 2011

Weblinks[Bearbeiten]