Aerospace Walk of Honor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Aerospace Walk of Honor befindet sich in Lancaster (Kalifornien) und ehrt Testpiloten, die zur Luftfahrt- und Weltraumforschung und -entwicklung beigetragen haben.

Die Auszeichnung wurde 1990 von der Stadt Lancaster ins Leben gerufen. In der Nähe von Lancaster, im Antelope Valley, befinden sich vier Testfluganlagen: US Air Force Plant 42, Edwards AFB, Mojave Air & Space Port und Naval Air Weapons Station China Lake.

Der Walk of Honor liegt am Lancaster Boulevard zwischen dem Sierra Highway und der 10th Street. Die Preisträger werden mit Denkmälern aus Granit entlang des Lancaster Boulevards geehrt.

Die Errichtung und Pflege der Denkmäler sowie weitere Aktivitäten rund um den Walk of Honor werden von mehreren Luftfahrtunternehmen unterstützt, unter anderem Boeing, Lockheed Martin und Northrop Grumman.

Mitglieder[Bearbeiten]

(alphabetisch, mit dem Jahr der Aufnahme)

Weblinks[Bearbeiten]

34.698693-118.136669Koordinaten: 34° 41′ 55″ N, 118° 8′ 12″ W