Ali Bayramoğlu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ali Bayramoğlu (* 1956) ist ein türkischer Journalist und Autor.

Bayramoğlu ist Kolumnist der Tageszeitung Yeni Şafak. Im Ausland ist er unter anderem durch sein Engagement für eine Entschuldigung der Türkei bei den Armeniern bekannt geworden.[1]

Seine Entschuldigungskampagne zum Völkermord an den Armeniern hieß Özür Diliyorum.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „‚Ermeni kardeşlerimizden özür diliyoruz‘“, BBC Turkish, 16. Dezember 2008 (Abfragedatum: 7. Februar 2010).