Anathallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anathallo
Anathallo beim Coachella Valley Music and Arts Festival 2007 in Kalifornien.
Anathallo beim Coachella Valley Music and Arts Festival 2007 in Kalifornien.
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock
Gründung 2000
Auflösung 2010
Website http://www.anathallo.com/
Letzte Besetzung
Matt Joynt
Bret Wallin
Gitarre
Danny Bracken
Seth Walker
Jeremiah Johnson
Gesang
Erica Froman
Piano, Trompete
Jamie Macleod
Ehemalige Mitglieder
Andrew Dost
Schlagzeug
Joel Thiele
Posaune
Nathan Sandberg
Posaune
Kevin Greenlees
Gitarre
Glenn King
Schlagzeug
Ty Forquer

Anathallo war eine US-amerikanische Independent-Band aus Mount Pleasant, im US-Bundesstaat Michigan. Die im Jahr 2000 gegründete Gruppe umfasste sieben Mitglieder. Ihre Musik, die zwischen experimentellem Folk und Indie-Rock angesiedelt werden könnte, war von einer Vielzahl unterschiedlicher, teils auch sehr unkonventioneller Instrumente geprägt und wurde mit der von Broken Social Scene oder Sufjan Stevens verglichen.

Nachdem die Band mehrere EPs veröffentlicht hatte, erschien ihr erstes Album Floating World Anfang Juni 2006.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Luminous Luminescence in the Atlas Position (2001)
  • Sparrows (LP, 2002)
  • A Holiday at the Sea (EP, 2003)
  • Hymns (EP, 2004)
  • Floating World (Album, Juni 2006)
  • Canopy Glow (Album, November 2008)

Weblinks[Bearbeiten]