Anthony Terlazzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anthony Terlazzo (* 28. Juli 1911 in Patti, Italien; † 26. März 1966 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Gewichtheber.

Werdegang[Bearbeiten]

Er war der Sohn italienischer Einwanderer in den 1920er Jahren. In New York gelandet, trieb er zunächst als Kind und Jugendlicher viele Sportarten, ehe er, weil er sehr klein und leicht war und stärker werden wollte, zum Gewichtheben kam. Ein Vorhaben, das, wie sich später herausstellte, voll und ganz gelang. Beim York Barbell Club hatte er die damals bestmögliche Unterstützung. Bei den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles war er der erste US-Amerikaner, der im Gewichtheben eine olympische Medaille gewann. 1936, bei den Olympischen Spielen in Berlin, gewann er überlegen im Federgewicht und wurde Olympiasieger. Bis 1947 blieb Anthony Terlazzo in der Weltspitze der Gewichtheber.

Internationale Erfolge[Bearbeiten]

(OS = Olympische Spiele, WM = Weltmeisterschaft, Fe = Federgewicht, Le = leichtgewicht, FK = Fünfkampf)

US-Meisterschaften[Bearbeiten]

1932 mit 260 kg, Fe - 1933 mit 302,5 kg, Le - 1935 mit 457,5 kg, FK, Le - 1936 mit 315 kg, Fe - 1937 mit 355 kg, Le - 1938 mit 347,5 kg, Le - 1939 mit 365 kg, Le - 1940 mit 350 kg, Le - 1941 mit 362,5 kg, Le - 1942 mit 345 kg, Le - 1943 mit 362,5 kg, Le - 1944 mit 362,5 kg, Le - 1945 mit 345 kg, Le.

Weltrekorde[Bearbeiten]

im beidarmigen Drücken:

  • 95 kg, 1935 in Chicago, Fe,
  • 97 kg, 1937 in Baltimore, Fe,
  • 106,5 kg, 1937 in New York, Le.

im beidarmigen Stoßen:

  • 125,5 kg, 1935 in Chicago, Fe,
  • 143 kg, 1937 in Paris, Le,
  • 144,5 kg, 1938 in Woonsocket, Le.

im olympischen Dreikampf:

  • 312,5 kg, 1936 in Berlin, Fe,
  • 342,5 kg, 1937 in Chicago, Le,
  • 357,5 kg in Paris, Le,
  • 374 kg in New York, Le.

Weblinks[Bearbeiten]