Ashley Rickards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ashley Rickards (2014)

Ashley Rickards (* 4. Mai 1992 in Sarasota, Florida) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Ashley Rickards besuchte einen Polnischkurs und absolvierte die Highschool mit Auszeichnung.[1] Schon in der Mittelstufe begann sie Interesse an der Schauspielerei zu entwickeln, als sie den dortigen Opernkurs besuchen musste.[2] Neben der Schauspielerei interessiert sie sich auch für Filmproduktion und das Verfassen von Drehbüchern. Sie bildet außerdem Pferde für die tiergestützte Therapie aus.[2]

Zu Beginn ihrer Schauspielkarriere hatte Rickards einige Gastauftritte in Serien wie CSI: NY, Zoey 101 und Alles Betty!. Bekannt wurde sie in ihrer Dauerrolle in der Serie One Tree Hill als Samantha Walker. 2011 drehte sie den Film Fly Away, in dem sie ein autistisches Mädchen spielt.[2] Hierfür wurde Rickards auf dem Arizona International Film Festival 2011 mit dem Reel Frontier Special Jury Award für die Beste Darstellung ausgezeichnet. Ebenfalls 2011 war sie in einer Nebenrolle in der ersten Staffel der Horrorserie American Horror Story zu sehen. Für ihre Rolle im Film Sassy Pants wurde Rickards auf dem Milano International Film Festival 2012 als Beste Schauspielerin nominiert.

Seit 2011 hat sie in der MTV-Serie Awkward – Mein sogenanntes Leben die Hauptrolle der Jenna Hamilton inne, wofür sie bei den Critics’ Choice Television Awards 2012 eine Nominierung als beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie erhielt. Eine weitere Nominierung erhielt sie in der Kategorie Choice Summer TV Star: Female bei den Teen Choice Awards 2012. Für die Folge Listen to This (4x02) der Serie übernahm Rickards 2014 erstmals die Regie.

Filmografie[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

  • 2006: Web Journal Now (Kurzfilm)
  • 2007: Spoonfed (Kurzfilm)
  • 2007: American Family (Fernsehfilm)
  • 2009: Gamer
  • 2009: Dirty Girl
  • 2011: Fly Away
  • 2012: Vom Blitz getroffen (Struck by Lightning)
  • 2012: Sassy Pants
  • 2014: At the Devil’s Door
  • 2014: Ghost Movie 2 (A Haunted House 2)
  • 2014: Behaving Badly – Brav sein war gestern (Behaving Badly)

Serien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ashley Rickards – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBiografie. Internet Movie Database, abgerufen am 25. November 2010.
  2. a b c Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMeriam Bouarrouj: Get to know Ashley Rickards: as an actress & as one who brings smiles to autistic kids! Examiner.com, 26. Juli 2010, abgerufen am 25. November 2010.