Askeran (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Askerans in Bergkarabach

Askeran (armenisch Ասկերան, russisch Аскеран) ist eine Provinz der De-facto-Republik Bergkarabach. Sie liegt im Zentrum des Landes und umgibt die Hauptstadt Stepanakert. Die Provinz hat eine Fläche von 1.222 km² und im Jahr 2005 hatte sie 16.979 Einwohner. Die Bevölkerungsdichte beträgt 13,9 Personen pro Quadratkilometer.[1] Hauptstadt ist das gleichnamige Askeran.

Die Provinz entspricht dem aserbaidschanischen Bezirk Xocalı, außerdem sind ihr Teile des Bezirks Ağdam einschließlich der derzeitigen Geisterstadt Ağdam angegliedert worden. Das Gebiet wird kontrolliert von der armenischen Armee und wird von Aserbaidschan beansprucht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Results of 2005 census of the Nagorno-Karabakh Republic (PDF, englisch, abgerufen am 23. April 2008; 131 kB)