Autobahn Peking-Shanghai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CN-E

Autobahn G2 in China
Autobahn Peking-Shanghai
Karte
Verlauf der E 2
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 1262 km

Provinzen:

Auffahrt auf die Autobahn Peking-Shanghai von einer Raststätte bei Tai'an
Auffahrt auf die Autobahn Peking-Shanghai von einer Raststätte bei Tai'an

Die Autobahn Peking-Shanghai oder Jinghu-Autobahn (chinesisch 京沪高速公路Pinyin Jīng-Hù gāosù gōnglù, englisch Jinghu Expressway), chin. Abk. G2, ist eine 1262 km lange Autobahn in China, die die Hauptstadt Peking im Norden mit Shanghai an der zentralen Ostküste verbindet. Die Autobahn wurde in den frühen 2000er Jahren eröffnet.

Von Peking bis Tianjin teilt sich die Autobahn die Trasse mit der Autobahn Peking-Tianjin-Tanggu (Jingjintang-Autobahn).

Der Neubau einer eigenen Strecke von Peking bis Tianjin ist geplant.

Der Name Jing-Hu 京沪 ist eine Kombination des letzten Schriftzeichens von Peking (Beijing) und dem Zeichen Hu, das für Shanghai steht.

Eine Fahrt von Peking nach Shanghai dauert ungefähr zehn Stunden.