Bábolna (Ungarn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bábolna
Wappen von Bábolna
Bábolna (Ungarn) (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Komárom-Esztergom
Kleingebiet bis 31.12.2012: Komárom
Koordinaten: 47° 39′ N, 17° 59′ O47.6418317.9788Koordinaten: 47° 38′ 31″ N, 17° 58′ 44″ O
Fläche: 33,59 km²
Einwohner: 3.630 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 108 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 34
Postleitzahl: 2943
KSH kódja: 19363
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeisterin: Klára Horváth[1] (parteilos)
Postanschrift: Jókai u. 12
2943 Bábolna
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)
Luftaufnahme von Bábolna

Bábolna ist eine Stadt im äußersten Westen des Komitat Komárom-Esztergom in Ungarn.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort liegt etwa 15 km südwestlich von Komárom, südlich der Autobahn von Wien nach Budapest, deren Ausfahrt 94 und die da gelegene Raststätte den Namen des Ortes tragen. Allerdings verläuft die Autobahn nicht im Gemeindegebiet. Die größte Ost-West-Ausdehnung des Gemeindegebietes beträgt sieben Kilometern, die Nord-Süd-Ausdehnung sechs Kilometer, und die Gemarkungsgrenze hat eine Länge von 41 km. Das Ortszentrum liegt 139 m, der tiefste Punkt des Gemeindegebietes 129 m und der höchste Punkt 156 m über dem Meeresspiegel.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bábolna települési választás eredményei (Ungarisch) Országos Választási Iroda. 3. Oktober 2010. Abgerufen am 27. November 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bábolna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien