Bahnhof Heathrow Terminal 5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zum Bahnhof
Heathrow Express vor Abfahrt in Richtung London

Heathrow Terminal 5 ist ein unterirdischer Bahnhof für Eisenbahn und U-Bahn im Stadtbezirk London Borough of Hillingdon. Er liegt unter dem Terminal 5 des Flughafens London Heathrow, der auf dem Gelände einer ehemaligen Kläranlage gebaut worden ist. Im Jahr 2011 nutzten 3,21 Millionen U-Bahn-Fahrgäste den Bahnhof.[1]

Die Eröffnung des Bahnhofs erfolgte am 27. März 2008. Er ist Endstation der Piccadilly Line der London Underground sowie des Flughafenzubringers Heathrow Express ab Bahnhof Paddington im Zentrum Londons. Jeder zweite U-Bahn-Zug verkehrt hierhin, die andere Hälfte befährt wie bisher die eingleisige Schlaufe über den Terminal 4. Es bestehen zurzeit keine Pläne, zwischen den Terminals 4 und 5 eine direkte Schienenverbindung zu errichten.[2]

Im Bahnhof ist mittelfristig die Errichtung zweier weiterer Bahnsteige vorgesehen, die dem Verkehr auf einer geplanten Eisenbahn-Zubringerstrecke dienen sollen. Diese trägt die Bezeichnung Heathrow AirTrack und soll in Staines einen zweiten Anschluss an das Bahnnetz von National Rail ermöglichen. Jede halbe Stunde könnten Züge nach London Waterloo, Woking und Reading verkehren. Auch soll der Heathrow Express bis Staines durchgebunden werden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Heathrow Terminal 5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2011 annual entries and exits (MS Excel; 200 kB), Transport for London
  2. Piccadilly Line. Clive’s Underground Line Guides, abgerufen am 17. Januar 2013 (englisch).
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Endstation Piccadilly line flag box.png Heathrow Terminals 1,2,3

51.4723-0.488Koordinaten: 51° 28′ 20″ N, 0° 29′ 17″ W