Bauang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Bauang
Lage von Bauang in der Provinz La Union
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: La Union
Barangays: 39
Distrikt: 2. Distrikt von La Union
PSGC: 013307000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 12.298
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 70.735
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 987,9 Einwohner je km²
Fläche: 71,60 km²
Koordinaten: 16° 31′ N, 120° 19′ O16.516666666667120.31666666667Koordinaten: 16° 31′ N, 120° 19′ O
Vorwahl: +63 72
Bürgermeister: Robert P. De Guzman
Geographische Lage auf den Philippinen
Bauang (Philippinen)
Bauang
Bauang

Bauang ist eine große Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz La Union und liegt im Südchinesischen Meer. In Bauang arbeiten im Gegensatz zu anderen Stadtgemeinden der Provinz bereits einige Menschen in der Industrie oder Tourismusbranche. Das liegt unter anderem an den berühmten Stränden der Gemeinde und an der relativ guten Infrastruktur. Dennoch spielt die Landwirtschaft noch eine wichtige Rolle.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner
2000 63.373
2007 69.837
2010 70.735

Baranggays[Bearbeiten]

Bauang ist in folgende 39 Baranggays aufgeteilt:

  • Acao
  • Baccuit Norte
  • Baccuit Sur
  • Bagbag
  • Ballay
  • Bawanta
  • Boy-utan
  • Bucayab
  • Cabalayangan
  • Cabisilan
  • Calumbaya
  • Carmay
  • Casilagan
  • Central East
  • Central West
  • Dili
  • Disso-or
  • Guerrero
  • Nagrebcan
  • Pagdalagan Sur
  • Palintucang
  • Palugsi-Limmansangan
  • Parian Oeste
  • Parian Este
  • Paringao
  • Payocpoc Norte Este
  • Payocpoc Norte Oeste
  • Payocpoc Sur
  • Pilar
  • Pudoc
  • Pottot
  • Pugo
  • Quinavite
  • Lower San Agustin
  • Santa Monica
  • Santiago
  • Taberna
  • Upper San Agustin
  • Urayong