Bay Cycling Classic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bay Cycling Classic ist ein Radrennen rund um Port Phillip im australischen Bundesstaat Victoria, das aus vier Etappen besteht. Der Wettbewerb wird jedes Jahr im Januar für Männer und Frauen ausgerichtet.

Die einzelnen Tagesabschnitte sind jeweils Kriterien. Das Bay Cycling Classic wurde zum ersten Mal 1989 ausgetragen. Titelsponsor ist seit 2014 die Weinkellerei Mitchelton Wines, davor war der Wohnwagenhersteller Jayco im Namen des Rennens vertreten. Rekordsieger der Herren ist Robbie McEwen mit sechs Gesamtsiegen, bei den Frauen hat Rochelle Gilmore mit drei Erfolgen die meisten Siege überhaupt eingefahren. Bis 2009 wurde das Rennen in fünf Etappen ausgetragen.

Jedes Jahr findet im Rahmen des Rennens der sogenannte Amy’s Ride statt, eine Veranstaltung, bei der Fans eine gewisse Strecke zusammen mit den Teilnehmern des Bay Cycling Classic abfahren können, um Spenden für die Amy Gillett Foundation zu sammeln.

Sieger[Bearbeiten]

Männer[Bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jayco Bay Cycling Classic – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien