Bazilio Olara Okello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Bazilio Olara Okello (* 1929 in Uganda; † 9. Januar 1990, Khartum, Sudan) war ein ugandischer General und für zwei Tage Präsident Ugandas.

Er war einer der Führer der militärischen Koalition, die 1979 den Putsch gegen Idi Amin durchführten.

1985 leitete er zusammen mit Tito Okello den Putsch gegen Milton Obote. Im Anschluss daran war er für zwei Tage Präsident, bis er von Tito Okello abgelöst wurde.