Beaufort West

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beaufort West
Beaufort West (Südafrika)
Beaufort West
Beaufort West
Koordinaten 32° 21′ S, 22° 35′ O-32.35416666666722.585833333333Koordinaten: 32° 21′ S, 22° 35′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Distrikt Central Karoo
Gemeinde Beaufort West,
Höhe 650 m
Einwohner 34.085 (2011)
Gründung 1818
Hauptstraße durch Beaufort West
Hauptstraße durch Beaufort West

Beaufort West (engl.) oder Beaufort-Wes (Afrikaans) ist eine Stadt in der Gemeinde Beaufort West, Distrikt Central Karoo, Provinz Westkap in Südafrika, mit 34.085 Einwohnern.[1] Benachbarte Städte sind Laingsburg (198 Kilometer entfernt), Prince Albert (159 Kilometer entfernt) und das 179 Kilometer entfernte Oudtshoorn.[2]

Die Gemeinde wurde 1818 gegründet und nach Henry Somerset, 5. Herzog von Beaufort Beaufort benannt. Somerset war der Vater des Gouverneurs Charles Somerset, des Gouverneurs der Kapkolonie.

Tourismus[Bearbeiten]

Mehrere historische Gebäude prägen das Bild von Beaufort West. Besonders sehenswert ist das Stadshuis, welches 1867 erbaut wurde und in der Donkin Street steht. Die ehemalige Stadthalle ist heute ein Museum, in dem in etwa 1000 Exponaten das Leben des weltbekannten Herzchirurgen Christiaan Barnard und dessen erste Herztransplantation dargestellt werden.

Zehn Kilometer von der Stadt entfernt liegt der 80.000 Hektar umfassende Karoo-Nationalpark. Dort leben unter anderem Büffel, Nashörner, Bergzebras sowie Schwarzadler. Neben Wanderungen oder Fahrten im eigenen Auto kann der Naturpark auf dem „Fossilien-Lehrpfad“ erkundet werden, da es in dieser Region einige paläontologische Funde gibt.

Bekannt ist Beaufort West auch für die zahlreichen Schafsfarmen.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 Beaufort West, New Town, Kwa-Mandlenkosi, Rustdene (addiert), abgerufen am 17. November 2013
  2. Karooinfo