Beautiful Creatures (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beautiful Creatures
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock Metal, Hard Rock
Gründung 1999
Website http://www.beautifulcreatures.net
Aktuelle Besetzung
Joe Leste
Anthony Focx
Mark Simpson
Timmy Russel
Ehemalige Mitglieder
Gitarre
Alex Grossi
Schlagzeug
Glen Sobel
Gitarre
DJ Ashba

Beautiful Creatures ist eine 1999 in Los Angeles gegründete Hard Rock/Rock Metal-Band.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band setzt sich aus den "Überresten" von Bang Tango zusammen. Sänger der Band ist Joe Leste. Zudem gesellten sich 2000 noch DJ Ashba von den Bullet Boys, welcher Gitarrist von der Band wird und der Drummer Glen Sobel, welcher schon als Sessionsmusiker unter anderem für Ken Tamplin und Saga gespielt hat. 2001 kam eine Einigung mit dem Label Warner Bros und der Band zustande, woraufhin die Band im selben Janr die Band ihr erstes Album herausbrachte. Es hieß "Beautiful Creatures" und wurde vom Label Warner Bros. veröffentlicht. Bis 2005 hörte man nicht viel von der Band, da es hieß, dass die Band sich trennen wollte, da manche Bandmitglieder wieder bei ihren früheren Bands spielen wollten, welches jedoch nicht zustande kam. Im selben Jahr wurde ihr zweites Album "Deuce" vom Label Spitfire Records veröffentlicht. DJ Ashba verließ die Band um ein Soloprojekt zu starten, sowie Glen Sobel. Auch Matt Starr, Michael Thomas und Kenny Kweens, welche wie DJ Ashba die Band gründeten verließen die Band. Nur Joe Leste blieb 2005 übrig und nur kurze Zeit später stießen Alex Grossi (Gitarre), Timmy Russel (Drums) und Anthony Focx (Gitarre) zur Band. Jedoch verließ Alex Grossi die Band, nachdem Michael Thomas zurück zur Band kam, noch im selben Jahr und Mark Simpson von der Band Flotsam and Jetsam ersetzte ihn an der Gitarre.

Stil[Bearbeiten]

Obwohl die Band dem Metal zuzuordnen ist, wird die Band fälschlicherweise dem Glam Rock eingeordnet. Zitat: "Gerade solche Bands wie die „Creatures“ haben das Zeug neue Fans für den Sleaze-, Glamrock zu gewinnen und wenn sich nur wenige mal für die alten Göttergaben anfangen zu interessieren ist schon viel gewonnen." - CD-Rezension auf Sleazemetal.com

Die Melodik der Band ist vergleichbar mit der von AC/DC, Guns N’ Roses und Faster Pussycat.

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • Beautiful Creatures (2001)
  • Deuce (2005)

Soundtracks[Bearbeiten]

  • Motion From The Motion Picture - Valentine (2001/mit dem Song 1 I Am)