Bill Mazeroski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bill Mazeroski
Bill Mazeroski at Forbes Field - October 13, 2010.jpg
Second Baseman
Geboren am: 5. September 1936
Wheeling, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlägt: Rechts Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
7. Juli 1956 bei den Pittsburgh Pirates
Letzter MLB-Einsatz
4. Oktober 1972 bei den Pittsburgh Pirates
MLB-Statistiken
(bis Karriereende)
Batting Average     ,260
Hits     2,016
Home Runs     138
Teams
Auszeichnungen
  • All-Star (1958, 1959, 1960, 1962, 1963, 1964, 1967)
  • World Series Champion (1960, 1971)
  • Gold Glove Award (1958, 1960, 1961, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967)
  • 1960 Babe Ruth Award
  • Ihm zu Ehren wird die Nummer 9 bei den Pittsburgh Pirates nicht mehr vergeben
Mitglied der
☆☆☆Baseball Hall of Fame☆☆☆
Aufgenommen      2001
Besondere Auswahl     Veterans Committee

William Stanley Mazeroski (* 5. September 1936 in Wheeling, West Virginia, USA) ist ein ehemaliger Baseballspieler der Major League Baseball. Mazeroski, dessen Spitzname „Maz“ war, spielte seine gesamte Karriere (1956–72) bei den Pittsburgh Pirates.

Maz war wichtiger Bestandteil der Pirates bei den Siegen in der World Series 1960 und 1971. Im Jahr 2001 wurde Mazeroski in die Baseball Hall of Fame aufgenommen.

Bekannt ist Mazeroski vor allem aufgrund seines Home Runs in der World Series 1960, mit dem er das siebte Spiel und damit die Serie entschied. Nach wie vor ist dies der einzige spiel- und serienentscheidende Home Run in Spiel 7 einer World Series.

Weblinks[Bearbeiten]