Bjarni Þór Viðarsson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bjarni Viðarsson
Spielerinformationen
Voller Name Bjarni Þór Viðarsson
Geburtstag 5. März 1988
Geburtsort ReykjavíkIsland
Größe 185 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2008
2007
2008–
2008–2009
2009–2010
2010–
FC Everton
AFC Bournemouth (Leihe)
FC Twente Enschede (Leihe)
FC Twente Enschede
KSV Roeselare
KV Mechelen
0 (0)
6 (1)
0 (0)
0 (0)
22 (6)
00 (0)
Nationalmannschaft2
2007–2008
2008–
Island U-21
Island
18 (6)
01 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Februar 2010
2 Stand: 2. März 2010

Bjarni Þór Viðarsson (* 5. März 1988 in Reykjavík) ist ein isländischer Fußballspieler, der beim KV Mechelen unter Vertrag steht. Er spielt im offensiven Mittelfeld.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Viðarsson kam im Sommer 2004 von FH Hafnarfjörður nach FC Everton. Er verbrachte den Großteil der Zeit in der Reserve, trainiert aber seit kurzem mit der A-Mannschaft. Viðarsson war ein Auswechselspieler beim Spiel gegen Newcastle United im St. James Park im Februar 2006, er kam aber nicht zum Einsatz. Einen Monat später unterzeichnete er seinen ersten Vertrag als Profi.

Am 5. Februar 2007 wurde er für einen Monat an den AFC Bournemouth ausgeliehen. Viðarsson spielte beim diesem Verein im linken und nicht wie sonst im zentralen Mittelfeld. Er schoss ein Tor für Bournemouth, bevor er wegen des verletzten Tim Cahill wieder nach Everton wechselte. Dort debütierte er am 20. Dezember 2007 für Everton als Auswechselspieler (in der 68. Minute eingewechselt) im UEFA-Pokal-Spiel gegen AZ Alkmaar.

Am 29. Januar 2008 wurde angekündigt, dass Viðarsson an den FC Twente bis zum 30. Juni ausgeliehen werde.[1] Am 15. Mai 2008 wurde er von Twente fest verpflichtet.

Im Sommer 2009 wechselte er zum KSV Roeselare. Sein Debüt in der ersten belgischen Liga gab er bei einer 5:1 Niederlage gegen den KAA Gent. Ein Jahr später wechselte er zum KV Mechelen.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

2007 wurde Viðarsson in den Kader der isländischen Fußballnationalmannschaft aufgenommen und hatte bis jetzt einen Einsatz. Viðarsson spielte für Island bereits in den U16-, U17-, U18-, U19- und U21-Mannschaften.

Sein erstes Länder spiel für Isländische Fußballnationalmannschaft gab er im Februar 2008 gegen Russland.

Wissenswertes[Bearbeiten]

  • Bjarni Viðarsson kommt aus einer Fußballerfamilie; seine Brüder Arnar und David haben bei schon für die isländische Nationalmannschaft gespielt. Ihr Vater, Viðar Halldorsson, war ebenfalls ein professioneller Fußballer.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TWENTE IN FOR BJARNI (englisch)
Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.