Blurt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blurt
Allgemeine Informationen
Genre(s) No Wave, Post-Punk
Gründung 1979
Website tedmilton.net
Gründungsmitglieder
Ted Milton
Aktuelle Besetzung
Saxophon, Vocals
Ted Milton
E-Gitarre
Steve Eagles
Schlagzeug
David Aylward
Ehemalige Mitglieder
Jake Milton
Peter Creese
Paul Wigens
Chris Vine
Bob Leith

Blurt ist der Name einer Band, die 1979 vom britischen Saxophonisten, Poeten und Puppenspieler Ted Milton (geb. 1943) gegründet wurde.

Milton hat mit seiner Mischung aus expressivem Saxophonspiel, dadaistischen Texten und einer Punk-inspirierten minimalistischen, harten und schnellen Begleitung durch Schlagzeug und Gitarre einen Stil geprägt, den er als Jazz-Punk bezeichnete. Teilweise war die Band auch in größeren Besetzungen aktiv. Bis heute haben Blurt über 30 LPs veröffentlicht und geben noch immer Konzerte.

Die CD The Best of Blurt, Vol 1 (2003) wurde von der britischen Tageszeitung The Guardian 2007 in die Liste 1000 albums to hear before you die aufgenommen.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1000 albums to hear before you die: Artists beginning with B, The Guardian, 17. November 2007