Bonginkosi Dlamini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bonginkosi Dlamini (* 1977 in Soweto, Südafrika) ist ein südafrikanischer Musiker, Schauspieler und Fernsehmoderator, der unter seinem Künstlernamen Zola bekannt ist. Der Name leitet sich von dem Township ab, in dem er aufwuchs. In einer Umgebung, in der Arbeitslosigkeit, Alkoholismus und Alleinerziehende die Norm sind – Zola galt als gefährlichste Gegend Südafrikas – wurde er von seiner Mutter aufgezogen.

Bekannt wurde er als Darsteller des Gangsters Papa Action in dem Film Yizo Yizo 2. Dort übernahm er die beliebte Rolle von einem ihm ähnlich sehenden Schauspieler aus dem ersten Teil. Außerdem schrieb er die Musik und spielte eine Rolle in dem mit einem Oscar ausgezeichneten Film Tsotsi und wirkte in dem Film Drum mit. Im Fernsehen präsentiert er beim südafrikanischen Fernsehsender SABC 1 die nach ihm benannte Doku-Soap Zola 7, in der er Wünsche von Menschen erfüllt.

Zola ist als Musiker ein erfolgreicher Vertreter des Kwaito. Er singt nicht nur, sondern schreibt und produziert auch. Zum zehnten Todestag des Hip-Hop-Stars Tupac Shakur († 13. September 1996) veröffentlichte er postum ein Album von Shakur. Des Weiteren engagiert sich Zola häufig für Wohltätigkeitszwecke.

Am 7. Juli 2007 trat Zola beim Live-Earth-Konzert in Randburg bei Johannesburg auf.

Er singt außerdem in zwei Songs des Mattafix-Albums Rhythm & Hymns mit.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2001: Metro FM Awards
    • Lied des Jahres - Ghetto Scandalous
    • bestes Album des Jahres - Umldwembe
    • bestes Kwaito-Album - Umldwembe
  • South African Music Awards
    • Künstler des Jahres 2002
    • bester Soundtrack - Yizo Yizo
    • bestes Musik-Video - Ghetto Scandalous
    • bestes Kwaito-Album - Umdlwembe
  • 2004: Kora Award in der Kategorie Bestes Video Südliches Afrika
  • 2005: South African Music Awards: Publikumspreis Künstler des Jahres für Bhambatha

Diskographie[Bearbeiten]

  • 2000: Umdlwembe
  • 2002: Khokhovula
  • 2004: Bhambatha
  • 2005: Ibutho

Weblinks[Bearbeiten]