Kora Awards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die KORA All Africa Music Awards (Kora Panafrikanischer Musikpreis) ist ein mit Unterbrechungen jährlich in mehreren regionalen und panafrikanischen Kategorien verliehener Musikpreis in Afrika.

Geschichte[Bearbeiten]

Die KORA Awards wurden erstmals 1994 vom namibischen Unternehmen Meridional ECA (Pty) Ltd. verliehen. Die Gründung geht auf eine Initiative von Ernest Adjovi zurück und wurde nach der Kora, einer mit beiden Händen gezupften westafrikanischen Stegharfe benannt. Adjovi sagt, der Musikpreis sei von ihm nicht aus kommerziellen Gründen ins Leben gerufen und zwischen 1994 und 2005 von ihm mit 14 Millionen US-Dollar gefördert worden.[1]

1999 wechselte die Trägerschaft des Preises zur südafrikanischen Gesellschaft KORA Entertainment Southern Africa (Pty) Ltd. 2008 wurde die Verleihung, nachdem sie zehn Jahre in Südafrika stattgefunden hatte und es zahlreiche Kritik über die häufigen Preisträger aus West- und vor allem dem südlichen Afrika gab, nach Nigeria verlegt.[2] Die Verleihung 2010 fand in Ouagadougou (Burkina Faso) statt.

Die Preise wurden verliehen 1996, 1997, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2010,[3] 2012 und in Kürze 2014.

Die Kategorien, in denen Preise vergeben wurden, wechselten häufiger im Verlauf der Verleihungen.

Preisträger (Auswahl)[Bearbeiten]

Preisträger
JavaScript muss aktiv sein um nach anderen Spalten sortieren zu können.
Jahr Region Kategorie Künstler Herkunft
1996 Ostafrika Beste Künstlerin Khadja Nin Burundi
1996 Nordafrika Bester Künstler Cheb Mami Algerien
1996 Westafrika Bester Künstler Meiway Elfenbeinküste
1996 Afrika Bestes Video Moctar Beye Senegal
1996 Afrika Lebenswerk Miriam Makeba Südafrika
1996 Zentralafrika Bester Künstler Awilo Longomba Demokratische Republik Kongo
1996 Südliches Afrika Bester Instrumentalist Bheki Mseleku Südafrika
1996 Südliches Afrika Bestes Arrangement Denzil Weale Südafrika
1996 Südliches Afrika Beste Gruppe Bayete Südafrika
1996 Afrika Aufsteigender Künstler Lokua Kanza Demokratische Republik Kongo
1996 Afrika Bester Künstler Youssou N’Dour Senegal
1996 Afrika Bester Künstler Papa Wemba Demokratische Republik Kongo
1997 Afrika Ehrenpreis der Jury Cesária Évora Kap Verde
1997 Afrika Bestes Arrangement Boncana Maïga Mali
1997 Afrika Beste Künstlerin Angélique Kidjo Benin
1997 Afrika Bester Künstler Ismaël Lô Senegal
1997 Afrika Aufsteigender Künstler Cheikh Lô Senegal
1997 Zentralafrika Bester Künstler Awilo Longomba Demokratische Republik Kongo
1997 Südliches Afrika Bester Künstler Sabela Südafrika
1997 Nordafrika Bester Künstler Khaled Algerien
1997 Afrika Bestes Album Cesária Évora Kap Verde
1997 Westafrika Beste Künstlerin Cesária Évora Kap Verde
1997 Afrika Bestes Video Ismaël Lô Senegal
1997 Ostafrika Bester Künstler Ziskakan Réunion
1997 Diaspora Amerikanische Diaspora Édith Lefel Martinique
1999 Afrika Beste Künstlerin Brenda Fassie Südafrika
1999 Afrika Bester Arrangeur Bisso na Bisso Republik Kongo
1999 Afrika Beste Gruppe Bisso na Bisso Republik Kongo
1999 Afrika Bestes Video Bisso na Bisso Republik Kongo
1999 Afrika Bester Traditioneller Künstler Nigui-Saff Elfenbeinküste
1999 Südliches Afrika Bester Künstler Ringo (Musiker) Südafrika
1999 Nordafrika Bester Künstler Takfarinas Algerien
1999 Westafrika Bester Künstler Femi Kuti Nigeria
1999 Zentralafrika Bester Künstler Bozi Boziana Demokratische Republik Kongo
1999 Ostafrika Beste Künstlerin Khadja Nin Burundi
1999 Afrika Bester Künstler Femi Kuti Nigeria
1999 Afrika Aufsteigende Künstlerin Coumba Gawlo Senegal
1999 Afrika Aufsteigender Künstler Axel Gowinda Elfenbeinküste
1999 Diaspora Amerikanische Diaspora Lauryn Hill USA
1999 Diaspora Europäisch-karibische Diaspora Natali Lorio
2000 Afrika Lebenswerk Kofi Annan Ghana
2000 Südafrika Bestes Video Lucky Dube Südafrika
2000 Afrika Bester traditioneller Künstler Ayaovi Mensah Togo
2000 Afrika Aufsteigende Künstlerin Zenzi Südafrika
2000 Afrika Aufsteigender Künstler Kaysha Demokratische Republik Kongo
2000 Afrika Beste Gruppe Extra Musica Demokratische Republik Kongo
2000 Zentralafrika Bester Künstler André Marie Tala Kamerun
2000 Westafrika Bester Künstler Kodjo Antwi Ghana
2000 Ostafrika Bester Künstler Jean-Marc Volcy
2000 Südliches Afrika Bester Künstler Jabu Khanyile Südafrika
2000 Nordafrika Bester Künstler Seba (Musiker) Algerien
2000 Südliches Afrika Arrangement Bongo Maffin Südafrika
2000 Diaspora Amerikanische Diaspora Sisqó USA
2001 Südliches Afrika Beste Gruppe Bongo Maffin Südafrika
2002 Zentralafrika Kategorie 1 (???) Koffi Olomide Demokratische Republik Kongo
2002 Zentralafrika Kategorie 2 (???) Koffi Olomide Demokratische Republik Kongo
2002 Zentralafrika Kategorie 3 (???) Koffi Olomide Demokratische Republik Kongo
2002 Zentralafrika Kategorie 4 (???) Koffi Olomide Demokratische Republik Kongo
2002 Ostafrika Bester Künstler Eric Wainaina Kenia
2003 Afrika Beste Gruppe Anti-Palu & Quartier Latin
2003 Afrika Beste Traditionelle Künstler Machesa Traditional Group
2003 Afrika Bestes Video Jeff Maluleke
2003 Afrika Bestes Arrangement Yvonne Chaka Chaka Südafrika
2003 Afrika Beste Gospelsängerin Rebecca Malope Südafrika
2003 Afrika Bester Gospelsänger Lundi (Musiker)
2003 Afrika Beste Gospelgruppe Notre Dame de la Salette
2003 Afrika Aufsteigende Künstlerin Barbara Kanam
2003 Afrika Aufsteigender Künstler Jean-Paul Samputu
2003 Afrika Aufsteigende Gruppe Macase
2003 Afrika Aufsteigende Gruppe Eben & Family
2003 Westafrika Beste Künstlerin Suzanna Lubrano Kap Verde
2003 Westafrika Bester Künstler Kojo Antwi
2003 Ostafrika Bester Künstler George Okudi Uganda
2003 Ostafrika Beste Künstlerin Chamsia Sagaf
2003 Zentralafrika Bester Künstler Alexandre Douala (Doleur)
2003 Zentralafrika Beste Künstlerin Mbilia Bel & Thala Muala
2003 Südliches Afrika Beste Künstlerin Busi Mhlongo
2003 Südliches Afrika Bester Künstler Oliver Mtukudzi Simbabwe
2004 Westafrika Bester Traditioneller Künstler King Mensah Aya Togo
2004 Westafrika Beste Künstlerin Kamaldine Guinea
2004 Westafrika Bester Künstler Kunle Nigeria
2004 Westafrika Beste Gruppe JJC & 419 Squad Nigeria
2004 Westafrika Bestes afrikanisches Video Reggie Rockstone Ghana
2004 Westafrika Beste Gospelgruppe Schekina Elfenbeinküste
2004 Westafrika Aufsteigender Künstler Madson Junior Gnou-Sou Burkina Faso
2004 Ostafrika Beste Künstlerin Achien'g Abura Kenia
2004 Ostafrika Beste Künstlerin Tsedenia Gebremarkos Äthiopien
2004 Ostafrika Bester Künstler Big Pin (Chrispin Mwangale) Kenia
2004 Ostafrika Bester Gospel-Künstler DnG (Davidson Ngibuini) Kenia
2004 Zentralafrika Bester Künstler Félix Wazekwa Demokratische Republik Kongo
2004 Zentralafrika Bester Künstler Werrason Demokratische Republik Kongo
2004 Zentralafrika Aufsteigende Künstlerin Dinaly Kamerun
2004 Südliches Afrika Bester Künstler Kabelo Mabalane Südafrika
2004 Südliches Afrika Beste Künstlerin Thandiswa Mazwai Südafrika
2004 Südliches Afrika Beste Gruppe Malaika Südafrika
2004 Südliches Afrika Beste Gospel-Sängerin Deborah Fraser Südafrika
2004 Südliches Afrika Beste traditionelle Gruppe Mahube Südafrika
2004 Afrika Aufsteigende Künstlerin Swazi Südafrika
2004 Südliches Afrika Bestes afrikanisches Video Zola Südafrika
2004 Südliches Afrika Bestes Arrangement Wanda Baloyi Südafrika
2004 Südliches Afrika Entdeckung des Jahres Malaika Südafrika
2004 Diaspora Amerikanische Diaspora Usher USA
2004 Diaspora Europäische Diaspora Kaysha Frankreich
2005 Zentralafrika Bester Künstler Werrason Demokratische Republik Kongo
2005 Zentralafrika Beste Künstlerin Naneth Gabun
2005 Zentralafrika Beste Gruppe Les Marquis de Maison Mere Demokratische Republik Kongo
2005 Ostafrika Bester Künstler Alain Auriant Mauritius
2005 Ostafrika Beste Künstlerin Neema Kenia
2005 Ostafrika Beste Gruppe Longombas Kenia
2005 Südliches Afrika Bester Künstler Hugh Masekela Südafrika
2005 Südliches Afrika Beste Künstlerin Perola Angola
2005 Südliches Afrika Beste Gruppe Malaika Südafrika
2005 Westafrika Bester Künstler Neji (Musiker) &
Martin Hod
Nigeria
Benin
2005 Westafrika Beste Künstlerin Adja Soumano &
Zeynab
Mali
Benin
2005 Westafrika Beste Gruppe Praye &
Adé Bantu feat. Ayuba
Ghana
Nigeria
2005 Afrika Bester traditioneller Künstler Kefee &
Jolidon
Nigeria
Benin
2005 Afrika Beste traditionelle Gruppe Ladysmith Black Mambazo Südafrika
2005 Afrika Bester spiritueller Künstler Sammy Okposo Nigeria
2005 Afrika Beste spirituelle Künstlerin Folake Umosen Nigeria
2005 Afrika Beste spirituelle Gruppe Maximum Melodies Kenia
2005 Afrika Beste Reggae-Ragga-Gruppe Leg Def (Legitime Defense) Guinea
2005 Afrika Beste Hip-Hop-Gruppe Koba (Hip Hop) Gabun
2005 Afrika Aufsteigender Künstler D'Banj Nigeria
2005 Afrika Aufsteigende Künstlerin Kaz (Musikerin) Kenia
2005 Afrika Künstler des Jahres Hugh Masekela Südafrika
2005 Afrika Künstlerin des Jahres Adja Soumano Mali
2005 Afrika Gruppe des Jahres Adé Bantu feat. Ayuba Nigeria
2005 Afrika Entdeckung des Jahres 2Face Idibia Nigeria
2005 Afrika Künstler der Dekade Koffi Olomide Demokratische Republik Kongo
2005 Diaspora Amerikanische Diaspora Will Smith USA
2005 Diaspora Europäische Diaspora Kaysha Frankreich
2010 Afrika Bester Künstler (1. Preis) P-Square Nigeria
2010 Afrika Bester Künstler (2. Preis) Black Diamond Senegal
2010 Afrika Bester Künstler (3. Preis) Paul G. Angola
2010 Afrika Bester Künstler (4. Preis) Améty Meria Burkina Faso
2010 Afrika Bestes Video P-Square Nigeria
2010 Afrika Aufsteigender Künstler Becca Ghana
2010 Afrika Beste spirituelle Gruppe Noelie Togo
2010 Afrika Bester HipHop-Künstler Smockey Burkina Faso
2010 Afrika Beste traditionelle Gruppe Bassekou Kouyate & Ngoni Ba Mali
2010 Afrika Beste Reggae-Künstler Sasha Marley
King Wadada
Ghana
Nigeria
2010 Afrika Beste Ragga-Gruppe Chronik 2H Senegal
2010 Diaspora Europa/Karibik Bester Künstler LA MC Malcriado
2010 Amerikanische Diaspora Bester Künstler Alicia Keys USA
2010 Afrika Ehrenpreis Cesária Évora
Pierre Akendengué
Kap Verde
2012 Westafrika Bester männlicher Künstler DJ Arafat, Titel: Yorobo Kpankaka Elfenbeinküste
2012 Westafrika Beste weibliche Künstlerin Chidinma, Titel: Kedike Nigeria
2012 Ostafrika Bester männlicher Künstler Kidum feat. Sana, Titel: Mulika Mwizi Burundi
2012 Ostafrika Beste weibliche Künstlerin Juliana Kanyomozi, Titel: I Am Ugandan Uganda
2012 Zentralafrika Bester männlicher Künstler Lord Ekomy Ndong, Titel: Bi Se Fe Nale Gabun
2012 Zentralafrika Beste weibliche Künstlerin Mounira Mitchala, Titel: Independence Tschad
2012 Südliches Afrika Bester männlicher Künstler The Dogg, Titel: Deception Namibia
2012 Südliches Afrika Beste weibliche Künstlerin Zahara, Titel: Loliwe Südafrika
2012 Nordafrika Bester männlicher Künstler Cheb Khaled, Titel: C'est La Vie Algerien
2012 Nordafrika Beste weibliche Künstlerin Hasna El Becharia, Titel: Djazair Johara Algerien
2012 Afrika Beste Gruppe Magic System, Titel: La Danse Des Magiciens Elfenbeinküste
2012 Amerikanische Diaspora Bester männlicher Künstler Chris Brown feat. Lil'Wayne & Busta Rhymes, Titel: Look At Me Now USA
2012 Amerikanische Diaspora Beste weibliche Künstlerin Rihanna, Titel: We Found Love USA
2012 Europäische Diaspora/Karibik Bester männlicher Künstler Sexion d’Assaut, Titel: Avant Qu'elle Parte Frankreich
2012 Europäische Diaspora/Karibik Beste weibliche Künstlerin Sega, Titel: El Jaloux Frankreich
2012 Afrika Bester männlicher religiöser Künstler Yvan, Titel: Ton Amour Me Suffit Benin
2012 Afrika Beste weibliche religiöse Künstlerin Sœur Lydie Nseya, Titel: Bolamu DRC
2012 Afrika Beste religiöse Gruppe Seraphim Song's, Titel: Impundu Burundi
2012 Afrika Bester männlicher traditioneller Künstler Stanlux, Titel: Africavio Togo
2012 Afrika Beste weibliche traditionelle Künstlerin Aida Samb, Titel: Saraba Senegal
2012 Afrika Beste traditionelle Gruppe Les Frères Guedehoungue, Titel: Feu De Brousse Benin
2012 Afrika Bester männlicher aufsteigender Künstler Davido, Titel: Dami Duro Nigeria
2012 Afrika Beste weibliche traditionelle Künstlerin Sessimé Mayavio, Titel: Mayavio Benin
2012 Afrika Bester Video-Regisseur Gelongal Kumu Neexul deViviane Ndour Senegal
2012 Afrika Bester Künstler DJ Arafat, Titel: Yorobo Kpankaka Elfenbeinküste
2012 Afrika Beste Künstlerin Chindima Nigeria

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Historic, Webseite der Kora Awards, abgerufen am 15. Februar 2010
  2. Fred Orido: Kenya: Kora Awards Back With Hefty Prizes, in: Daily Nation online vom 23. Februar 2008, abgerufen am 15. Februar 2010
  3. Franck Salin: Kora Awards 2010: où sont passés les artistes?, Afrik.com-Bericht vom 6. April 2010, abgerufen am 27. Mai 2010